Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
2.447 11

Udo Strickrodt


Basic Mitglied, Köln

verschleiert

Vielen lieben Dank an Jette S.

Von einem schönen Tag in Koblenz mit

Anaxagora und Lichterzähler .

Mit euch fahre ich gerne wieder in die divefactory.
Dank auch an Harald, Thomas, Sammy und Michael für die tolle Betreuung vor Ort.

Kommentare 11

  • Udo Strickrodt 23. Juni 2008, 15:23

    Vom gleichen Tag, Allerdings ein bisschen näher dran und die Blitze eine Stufe höher.
  • Udo Strickrodt 23. Juni 2008, 15:20

    Nachtrag: PS CS3
  • Udo Strickrodt 23. Juni 2008, 15:19

    @Frank
    E-300 mit 11-22mm (=22-44mm) im UK-Gehäuse.
    2*Hartenberger 250. F16, 1/125s, 44mm. Die Tauchsee-Stimmung rührt daher, das sich das Wasser zu der Zeit schon einzutrüben begann da die Models vorher schon einen Schnuppertauchgang hatten. Und auch bei der Model-Fotografie gilt: Näher dran ist besser :-( s.u.

    Achja. 5mm Nasstauchanzug, Maske, Flossen, Blei, 10l Stahlflasche, Jacket, Jette S., Kleid, Tuch vom Obi. :-)
  • Udo Strickrodt 23. Juni 2008, 15:12

    @Jürgen.
    Wenn ich versuche den Kontrast zu ändern wird alles andere zu fleckig. Ellbogen ist mir auch aufgefallen, aber direkt darunter ist dann ein angeschnittenes Bein ;-)
    Gruß Udo
  • Just my pix 23. Juni 2008, 15:08

    Sehr schön und stimmig - erzähl mal was zum verwendeten Equipment ...
  • Jürgen L. aus D. 23. Juni 2008, 15:07

    Ja, es mit etwas mehr Kontrast zu sehen, wäre interessant. Aber das Bild gefällt mir auch so; das etwas "Flaue" paßt doch eigentlich ganz gut.
    Leider ist der Ellbogen etwas angeschnitten. Hm, aber ich weiß nicht, was ich so unter Wasser noch auf den Sensor bekäme ... ;-)
    LG J.
  • Anaxagora 23. Juni 2008, 12:32

    ich find's echt sehr cool.....
  • Mike C. B. 23. Juni 2008, 0:22

    Danau so und nicht anders.
    Durch das dezente Licht gewinnt
    die Aufnahme erst an Spannung
    und Ästhetik.
    Große Klasse.
    lg Mike
  • Udo Strickrodt 22. Juni 2008, 22:25

    @kw. Kontrast erhöhen hab ich versucht. Das Problem ist hier mehr, das nach ein paar Stunden das Wasser in einem relativ kleinen Tauchbecken durch die ganze ausgeatmete Luft trübe wird. Und Bildbearbeitumg übe ich noch. LG Udo
  • jamari lior 22. Juni 2008, 22:12

    sehr schön!!

    vlg, j
  • Irmhild Engel.s 22. Juni 2008, 22:09

    klasse
    auch den lebendigen Hintergrund durch die Schattierungen im Wasser mag ich
    LG
    I.