Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
verrostetes Gitter

verrostetes Gitter

237 4

Nadine Szallasi


Free Mitglied, Kerpen

verrostetes Gitter

Testreihe mit einem 300 Teleobjektiv.Mit Canon EOS 500 N,auf Portraitstellung.Frage an Euch,was könnte ich verbessern.

Kommentare 4

  • Roland Zumbühl 16. Mai 2001, 6:41

    Ja, die Portraiteinstellung würde genügen. Dabei muss man wirklich darauf achten, dass das aktive Messfeld wirklich auf das Gestänge zielt. Ich habe den Eindruck, dass die Messfelder ins Leere griffen. Passiert mir auch hie und da, wenn ich nicht konzentriert darauf achte, wo ich fokussieren lasse (beim A).
  • Nadine Szallasi 15. Mai 2001, 18:17

    Ich versuch es nochmal neu einzuscannen.
    Hab auf den "Kringel" focusiert.Oder hätte ich eine kleinere Blende wählen sollen.Aber das erfüllt ja eigentlich die Portraiteinstellung.
  • Gustav Miller 15. Mai 2001, 18:11

    Dieses Bild sprent meinen Monitor und Schärfe kann ich hier auch nicht erkennen. Schade, denn die Idee ist gut und das Motiv gibt was her....
  • Roland Zumbühl 15. Mai 2001, 17:57

    An und für sich ist die Portrait-Einstellung nicht schlecht für Nahaufnahmen. Warum das Bild dennoch so unscharf ist, kann ich mir kaum erklären. Auf was hast Du fokussiert?
    Hast Du ein Bildverarbeitungsprogramm, mit dem Du das Bild unscharf maskieren kannst?
    Farblich und vom Ausschnitt her wäre das Bild recht gut. Allerdings würde ich das Bild etwas kleiner hochladen (ca. 590 Pixel breit).