Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
verregnete Mondfinsternis

verregnete Mondfinsternis

720 3

Martin Kober


Free Mitglied, Jena

verregnete Mondfinsternis

Nachdem pünktlich zum Mondaufgang der Himmel voller dunkler Wolken war, sind Marco Rank und ich gegen 22:30 Uhr dann doch noch zum Mönchsberg aufgebrochen und ab halb 12 war sogar ab und zu ein mehr verschleierter als verdeckter Mond zu sehen - vom Blutmond sowieso keine Spur. Ungefähr ein Viertel des Mondes war noch abgedunkelt. Zumindest der Nebel überm Saaletal und die durch den Dunst durchschimmernde ISS waren schön anzusehen.

Sonnenfinsternis über den Kernbergen
Sonnenfinsternis über den Kernbergen
Martin Kober


eine  Nacht vor Vollmond
eine Nacht vor Vollmond
Martin Kober

Kommentare 3

  • Martin Kober 17. August 2012, 9:54

    Entschuldigt bitte die verspätete Antwort. Auch hier habe ich die Beroflex Wundertüte mit Blende 8 und 500mm Festbrennweite benutzt. Die Belichtungszeit wird so ca 1/200s gewesen sein.

    Viele Grüße,
    Martin
  • SteffenKluge 13. August 2012, 18:12

    toll eingefangen - wieviel Brennweite braucht eine solche Aufnahme (600mm)?
    LG Steffen
  • Karl - Heinz Münker - Appel 16. Juni 2011, 17:33

    Hallo Martin,
    sehr schöne Aufnahme. Ich würde gerne etwas über die Einstellungen und verwendetes Objektiv wissen.
    Gruß Karl-Heinz