Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Dieter Jüngling


World Mitglied, Eisenhüttenstadt

Verpasst und verpatzt...

...hatte ich am 12.03.13 den Erzpendel.

Gerade wolle ich mich an die Strecke machen, da höre ich das Thyphon der 151er. Verdammt. Ausgerechnet heute kommen wieder die beiden Schönheiten und ich bin noch nicht draußen.
Da half nur noch dieser Notschuss von meiner Haustür aus.

Kommentare 14

  • MichaelStengel 20. April 2013, 15:18

    das nennne ich doch mal einen blick zur zugspitze


    lg michel
  • Andreas Eckmann 105 16. April 2013, 18:31

    Es ist mal was anderes, aber es gefällt mir auch.

    Viele Grüße Andreas.
  • markus.barth 16. April 2013, 17:47

    Wie Du siehst, andere Perspektiven sind immer willkommen.
    Auch mir gefällt das Foto richtig gut.
  • Dieter Weise 16. April 2013, 13:59

    Dieses Motiv mit dem Baum als Rahmen ist ein guter Notschuss geworden, hier hast du ja vor deiner Haustür noch viele Möglichkeiten einen Treffer zu landen.

    VG Dieter
  • S. Kainberger 16. April 2013, 13:32

    Mit solchen eher unkonventionellen Perspektiven müssen sich die meisten eben erst anfreunden, aber auch mich spricht dieser Schuss, so wie er ist, an ! Mit der mit Kopfsteinpflaster versehenen Straße, die sich zu den 151ern gut dazufügt, hat man so doch zwei sich ergänzende Elemente. Muss man sich auf der Straße nur noch ein niedliches, altes Auto vorstellen... ;)

    LG Stephan
  • Bernd-Peter Köhler 16. April 2013, 9:50

    Das ist also die 100m-Sprintstrecke, die Du an anderer Stelle mal erwähnt hast!
    Was wäre passiert wenn Du es rechtzeitig an die Strecke geschafft hättest? Ein weiterer Erzpendel in der fc und so ist es etwas Besonderes geworden.
    Munter bleiben, BP
  • Jan-Henrik Sellin 16. April 2013, 9:16

    Dass Du so nah der Bahnstrecke wohnst, hätte ich nicht gedacht ... da wird mir einiges klar ;-)
    Zu den vorgeschlagenen "chirurgischen Eingriffen" möchte ich mich lieber nicht äußern, mir gefällt es so wie es ist.
    VG, Jan
  • makna 16. April 2013, 8:07

    Wow - das ist aber toll !!!

    Die Bäume links und rechts sind hervorragend mit ihrer sanften Neigung der Äste zum "Tor-Blick" arrangiert, das Straßenpflaster frisch herausgeputzt, und statt neumodischer Traxx- oder Eurosprinter-Varianten präsentierst Du uns in diesem schönen Rahmen die beliebten Sechsachser der alten DB!

    Und nun wissen wir so ganz nebenbei also auch, wie Deine "Spurtstrecke zur Strecke" aussieht ;-)

    Schön, dass Du diesen vermeintlichen "Notschuß" eingestellt hast - da kommt oft Ungewöhnliches (siehe auch unten; und hier in Deinem Fall mit den 151ern: ungewöhnlich Gutes!) dabei raus!

    BG Manfred

    Osterdampf
    Osterdampf
    makna
  • Laufmann-ml194 16. April 2013, 7:53

    whow - Christoph ;-)
    Na ja, bist ja einer der aus sechsspurigen Autobahnen laut Eigenbeschreibung nette Bahnstrecken macht ;-)

    Tja die Lampe, als auffälligstes Teil, sie ist störend, ein Brüller und passt gerade deshalb

    Zu einem Foto, was ich mit Eisenbahn verbinde, nebensächlich, alltäglich, nebenher
    Nicht arrangiert und gekünstelt

    Tja, solche Fotos gelingen geplant kaum

    Der Titel ist somit eine einzige Irreführung

    Megastark

    vfg Markus m194
  • Andreas Pe 16. April 2013, 6:19

    Verpasst ja, verpatzt wohl nicht. Das ist so doch auch eine recht schöne Sicht auf die Eisenbahn im Umfeld.
    Lediglich das Verkehrsschild links stört mich im, Bild etwas.
    VG Andreas
  • Steffen°Conrad 16. April 2013, 5:28

    Immerhin hast Du:
    Die Vorfahrt beachtet,
    das 30iger ZonenSchild dabei versteckt,
    die DDR Straßenlaterne brauchbar posiert-
    ein schöner Schuss aus ner Eisenbahnersiedlung!!
    Und nun weist Du wie aus Not Tugend wird;-)
    vgsteffen
  • Gerhard Huck 16. April 2013, 3:59

    Und gerade dieser Notschuss sorgt für eine willkommene Abwechslung in Deinen Bildern, diese Spontanaufnahme gefällt mir richtig gut!
    Viele Grüße
    Gerhard
  • Lutz68 16. April 2013, 0:19

    Dieter , ich muß Dir ehrlich sagen , daß mir dieses ungeplante spontane Foto besser gefällt als viele Deine geplanten wo Du direkt neben dem Gleis stehst . Es hat durch die Pflastersraße einen schönen Vordergrund , weit besser als eine großflächige grüne Wiese . Schön eingerahmt durch die Bäume . Es ist auch oftmals spannender wenn nicht der ganze Zug zu sehen ist und teilweise verdeckt ist .
    51647 ( Zwickau-Nürnberg )
    51647 ( Zwickau-Nürnberg )
    Lutz68
  • C. Kainz 15. April 2013, 23:35


    Schöner Ausblick von deiner Haustür ... : )
    Und, gut dass du es nicht mehr geschafft hast ! Denn so hast du unbeabsichtigt fast ein Maschinensetzer-Foto zustande gebracht ...
    Zumal diese Notschuss-Ansicht mehr Potential hat, als so mancher deiner geplanten Schüsse. Die Baum-Umrahmung mit dem Kopfsteinpflaster ergibt nämlich eine spannende Perspektive. Mit einem chirurgischen Eingriff ließen sich die Lüftergitter und Fenster von der vorderen Lokseite ausschneiden und über das Verkehrs-
    zeichen kopieren. Wobei das aber gar nicht notwendig ist, weil das Schild ohnehin ganz nett ist. Was mehr weh tut, ist die Lampe. Auch hier ist es aber möglich, die passende Frontseite von der vorderen Lok auf die Hintere zu übertragen und einzupassen, und das Bild mit einer ' verzweiflungsbedingten ' Notfall - Manipulation zu retten. Natürlich ist die Lampe aber zu bedeutungsvoll, um sie einfach verschwinden zu lassen. Damit sie erhalten bleibt, und die Tatsachen nicht vollkommen verfälscht werden, kannst du sie einfach geringfügig neben die rechte Griffstange versetzen ... ; )

    Eine weitere Option wäre auch ein geistesgegenwärtiger Zweitschuss gewesen. Mit den beiden Lokhälften genau in der Mitte. Schadet jedenfalls nicht, wenn man sich das für den Bedarfsfall angewöhnt ...

    lg, Christoph


    Heute vor 30 Jahren...
    Heute vor 30 Jahren...
    Maschinensetzer

Informationen

Sektion
Klicks 735
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 1100D
Objektiv Canon EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 III
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/1000
Brennweite 37.0 mm
ISO 400

Öffentliche Favoriten