Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Der Mammi


Free Mitglied, gebrannt

Verneigung vor der Vergänglichkeit

Stadtgottesacker Halle/Saale, 31.12.2002
So, das ganze noch mal neu:
Aufnahme: Praktica B100, Illford XP2 Super ISO 400
EBV: neben dem Nachschärfen (sch... Scanner) noch ein bischen herumexperimentiert, z.B. Unschärfemaske

Bisherige Anmerkungen:

Herbert Cirkel, 9.1.2003 um 21:21 Uhr
...ein wundervolles bild. lediglich der schnee ist etwas zu dunkel - evtl. das bild im hellsten bereich etwas heller machen. die mitteltöpne und die tiefen sind okay.
ich denke, das würde dem bild gut tun.
gruss, herbert

Ralph Mammitzsch, 9.1.2003 um 21:24 Uhr
Das mit dem dunklen Schnee kommt daher, dass der Illford ganz normal im Fotogroßlabor im C41-Prozeß entwickelt und vergrößert wurde. Die Abzüge haben dann eine Tonung, die im Scan recht dunkel kommt. Habe vorher mit der Unschärfemaske noch etwas herumexperimentiert, danach kommt es besser rüber. Bei den nächsten Bildern denke ich dran. Das Original sieht besser aus.

Thomas Illhardt, 9.1.2003 um 21:53 Uhr
bis auf die erwähnten verbesserungsmöglichkeiten ein tolles photo!
habe mich auch gerade mit verschneitem Friedhof versucht!
ciao
illi

Annie Grätz, 9.1.2003 um 22:21 Uhr
Ich war am Silvestertag auch mit einem Ilford XP2 unterwegs. Habe meine Ergebnisse leider noch nicht. Aber das Wetter war da fantastisch.
Dein Bild gefällt mir sehr gut. Sehr mysthisch.

Andreas Fischer, gestern um 4:00 Uhr
sehr schönes motiv mit passendem titel
vom schnitt her , hätte ich den grossen sockel rechts noch weggeschnitten...und vieliecht bei der aufnahme sofort links noch mehr raum in die verbeugungsrichtung gegeben ;-9

@andreas fischer: wenn ich rechts mehr schneide, dann habe ich den großen Baum gerade an der Schnittkante, das ist auch bescheiden, links mehr raum, habe ich dort noch so 'nen großen Sockel, also auch bescheiden. Anderer Blickwinkel, und ich hätte den schönen Bogen nicht mehr über dem eingezäunten Grabmal gehabt :-(
Mammi

Kommentare 4