Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Norbert Hörmann


Basic Mitglied, dem Köln - Bonner Raum

Verletzt im Paradies

Bläuling auf der Drover-Heide Tour

EOS20D f/9 1/15s 90mm+2xKonverter ISO 100 FullFrame

Mehr von der Tour :

Welchen Namen nehme ich nur...
Welchen Namen nehme ich nur...
Norbert Hörmann

Gonzo der Stuntman
Gonzo der Stuntman
Norbert Hörmann

Kommentare 24

  • Christiane WoM 14. September 2006, 12:51

    stimmungsvoll und gefällt mir sehr mit dem malerischen Umfeld!
    LG Chris
  • dodu909 2. August 2006, 19:32

    Top Aufnahme vor einem tollen HG.
    LG detlef
  • Tom Martin 2. August 2006, 17:02

    Ihr habt ja so einiges gesehen und erwischt auf Eurer Tour. Echt klasse...
    lG Tom
  • Uta H. 2. August 2006, 14:56

    Oh ja, an ihm hat schon der Zahn der Zeit genagt. Dennoch präsentiert er sich in zarter Schönheit, und Du gibst ihm dafür den passenden Rahmen. Eine wunderschöne Makro-Aufnahme, Norbert, mag ich sehr.
    LG Uta
  • Ralf Lock 2. August 2006, 8:12

    Viele Falter und Libellen sehen "im Alter" (werden ja nur wenige Wochen alt) ramponiert aus.
    Bei diesem Makro gefallen mir besonders die Farben gut.

    Gruß Ralf
  • Thomas Nagel 2. August 2006, 6:59

    Oh ja, Du hast Ihn, wenn auch leicht zerfleddert in halb geöffneter Position erwischt. Dieses Glück hatte ich trotz vieler Versuch leider nicht. Tolle Aufnahme der kleinen Bläulinge in der Heide!
    LG
    Thom
  • Thomas Heyn 2. August 2006, 6:30

    Der ärmste, ich hoffe es stört ihn nicht beim Fliegen.
    Klasse die Details und der Hintergrund erstmal.
    LG Thomas
  • Patricia. F. 2. August 2006, 5:44

    Eine wunderbare Position gekriegt.
  • Martin Mock 2. August 2006, 2:19

    sehr schön gemacht
  • Manfred-Dieter Kretschmer 2. August 2006, 0:41

    Sehr gut gemacht und wirkt klasse. Wobei ich es mir lieber in etwas kräftigeren Farben wünschen würde.
    Schönen Gruß
    Manni
  • Angelika Oetker 1. August 2006, 23:44

    Mir gefallen hier ganz besonders die Pastellfarben im Hintergrund. Ich nehme einmal an, dass in den Flügeln keine Nerven sind, so dass eine solche Wunde dem Schmetterling nichts ausmacht, oder?
    Einen lieben Gruß Angelika
  • Lisa W. 1. August 2006, 23:37

    zauberhaft und luftig frisch,
    eine sehr schöne aufnahme.
    lg lisa
  • Dieter Goebel-Berggold 1. August 2006, 22:45

    Die Aufnahme ist Dir wirklich gut gelungen. Tolle Farben und Schärfe.
    lg Dieter
  • Chr. Müller 1. August 2006, 22:19

    Die Pastellfarben, die halb aufgeschlagenen Flügel und dabei seitliche Perspektive = super Bild!
    lieben gruß
    chris
  • Angela J. 1. August 2006, 22:09

    Ojeh, der arme Kerl hat allerhand hinter sich.Aber sicher genießt er die Morgensonne!
    LG angela