Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Angelika Stück


World Mitglied, Cremlingen /OT Abbenrode

verlassene industriehallen....

..sind auch oft orte der kunst......

folgende schrifzüge fand ich auf dem boden der leegefegten, auf den abriß wartenden- inzwischen abgebrannten hallen des ehemaligen veb sternradio..ich habe es farblich nicht verändert...nur ein bischen den kontrast erhöht...fotografiert wie gefunden und zusammengestellt....

on tour mit | Heike | und

Kommentare 14

  • Christiane B. 21. Juni 2006, 19:57

    das ist großartig.
    und alles andere als ein scherz, sondern kunst.
    habe mir auch die fotos von frank angesehen, die bodenworte sind einfach toll.
    Z.B. "vonvornherein" in einen eingangsbereich auf den boden zu setzen, genial.
    herrlich doppelbödig wird man dazu angehalten, seine physikalische position, aber gleichzeitig auch eine metaphysische ebene zu bedenken. (selbst-)reflektion im besten sinne.
    ich liebe so etwas.
  • Manuel O. 28. Mai 2006, 19:03

    Geniale Zusammenstellung
    Beweist wieder Deinen schönen Blick für Details.
    Prima :)

    LG
    Manuel
  • Toilette 26. Mai 2006, 19:31

    schönes Bildle...
    ich erinnere mich auch mal an einem Radio vom VEB Sternradio gewerkelt zu haben...
    damals war ich noch klein und die Fabriken gab es noch...
    heute ist die ein oder andere Fabrik nur Schutt und Asche...
    LG Marcel
  • Christa Ho. 26. Mai 2006, 18:38

    Passt im Moment hervorragend auf mich :-)
    Der Weg bis zu "darüberhinweg" wird allerdings noch paar T.........W.........J.......... dauern.
    Dein Bild gefällt mir sehr gut! Es wirkt auf mich ausgesprochen plastisch.
    Lieber Gruß
    Christa
  • Rolf Engeler 26. Mai 2006, 18:28

    du hast einfach nen super blick für motive
    einfach sehr gut

    lg rolf
  • Janette guckt in die Welt 26. Mai 2006, 15:30

    Ja und das ist toll, was du findest. Hätte ja sein können, daß du infos hattest, denn verwunderlich ist es schon...aber absolut sehenswert.
    Such weiter!
    lg Janette
  • Angelika Stück 26. Mai 2006, 15:26

    @ janette...der treppenaufgang ist auch ncith im sternradio;-)...den sinn kann ich dir auch ncith sagen..hab sie nur gefunden..warscheinlich wars n kunstprojekt oder ein scherzbold..wer weiß das schon:-))) ich muß auch nicht alles wissen,a ber ich finde vieles:-)))
    lg geli
  • Steffen°Conrad 26. Mai 2006, 14:36

    oh, sehen aus wie Reste einer künstlerischen session, die Schriftzüge,
    wirken aber besonders in SW,
    und in Verbindung mit den Trümmern der Radiofabrik...
    ( mein alter Sternrekorder..*seufzzz*)
    Gruß Steffen
  • Janette guckt in die Welt 26. Mai 2006, 9:28

    hab mir auch frank´s fotos angesehn (das treppenhaus ist stark!) , verstehe aber den sinn der schriftzüge immer noch nicht.war das mal eine kunstaktion?oder wie, oder was jetzt?
    lg janette
  • Kai Aust 26. Mai 2006, 8:38

    sehr gute zusammenstellung!
    mfg kai
  • Fanfarius Savonius 26. Mai 2006, 8:07

    um hin
    entlang
    darüber hinweg
    hin
    und
    weg
    smack
    weg
    f
  • Eberhard Kamm 26. Mai 2006, 7:46

    TOP !!!

    VG Eberhard
  • Maren Arndt 26. Mai 2006, 7:29

    Hat was - in s/w sowieso..
    Herzliche Grüße
    Maren
  • RA K 26. Mai 2006, 6:46

    das hat was, eine schöne zusammenstellung, könnte man gut ein werbeplakat draus machen
    lgr