Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen

Was ist neu?
Verlassene Indianersiedlung im Mesa Verde

Verlassene Indianersiedlung im Mesa Verde

421 1

JOchen G.


Pro Mitglied, Bremen

Verlassene Indianersiedlung im Mesa Verde

Das Mesa Verde ist ein Nationalpark (Hochplateau mit Canyons)im Grenzgebiet Colorados und New Mexicos. Hier lebten die "Anazasi" (unbekannte Vorfahren) in ihren clipp-chwellohs. Dieser "Clippenpalast" behergte einst rd. 200 Personen und war vom Plateau aus unsichtbar.
Aufgenommen mit der Olympus mju-2 meiner Frau. Meine Minolta war bei einem Sturz zerschellt. Kodakcolor 200 ASA.

Kommentare 1

  • Thomas Heppel 18. Mai 2001, 20:15

    Klasse Location! Nur sind die Kontraste zu stark (bzw. kommen Film oder Kamera damit nicht klar). Andererseits wär das Foto sicher langweiliger, wenn die Siedlung voll in der Sonne liegen würde.