Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Suse Rebehn


World Mitglied, Bremerhaven

Verlassene Ecken 23

noch einmal ein Motiv aus dem Fischereihafen.
mit Lumix FZ 10

Kommentare 23

  • Suse Rebehn 29. Juli 2005, 9:55

    Danke Euch Allen, auch für die lebhafte Diskussion. Das zeigt mir immer wieder, daß wir noch ganz schön lebendig sind und an vielen Dingen Interesse und auch unsere eigene Meinung haben. Allen ein schönes, nicht zu schwül-heißes Wochenende! Eure Suse.
  • Maren Arndt 29. Juli 2005, 8:23

    Hallo Suse *lach* die Anmerkung ist angekommen, Deine FM auch und ich hoffe meine Antwort eben so..
    Bis bald
    Liebe Grüße
    Maren
  • Trautel R. 29. Juli 2005, 8:07

    auf meinen fotostreifzügen wundere ich mich oft wie die natur sich durchsetzt bzw. wo pflanzen gedeihen können. du hast dies mit dem motiv gut präsentiert.
    lg trautel
  • Bärbel7 29. Juli 2005, 7:33

    Ein ungewöhnliches Motiv gut präsentiert! Gruß bS
  • Chrisu aus Wien 29. Juli 2005, 7:02

    wurde alles schon gesagt :-))
    lg, chrisu
  • Pelue 29. Juli 2005, 0:35

    Das mit den Biotopen kann ich bestätigen. Hier gibt's ehemalige Panzerübungsgelände, die zu solchen geworden sind.

    Liebe Suse, ich bitte um Verständnis. Diskussionen dieser Art gibt's immer nur unter guten Fotos!

    LG Martin
  • Pelue 29. Juli 2005, 0:19

    Das ist mir schon klar, Josef. Ich meinte eigentlich was anderes: Ich habe am Dienstag auf nem ehemaligen Militärgelände fotografiert und war erstaunt, wie schnell in dem verfallenen Teil des Gebietes Grünes gewachsen ist. Die Natur kann sich schnell was zurückholen. Dass sie insgesamt bedroht und teilweise unrettbar kaputt ist, will ich aber nicht bestreiten. Darum geht's bei dieser kleinen verlassenen Ecke ja auch nicht. LG Martin
  • Pelue 29. Juli 2005, 0:02

    "Ich find es immer wieder erstaunlich, in welch lebensfeindlicher Umgebung Pflanzen und Tiere gedeihen." (Josef) - Genau das meinte ich oben! LG Martin
  • papacoda 28. Juli 2005, 23:13

    Das ist ein sehr schönes Foto - Verfall und Neues -
    das Grün des Efeus gibt dem Bild einen wunderbaren Kontrast. Gut gesehen!
    Herzl. Gruß, Fritz
  • Friedel Schmidt 28. Juli 2005, 23:13

    Schön wie sich der Efeu durchsetzt, so sieht es nicht mehr so trist aus, toller Bildausschnitt.
    LG Friedel u. Elke
  • A.-O. W. 28. Juli 2005, 23:07

    Schön und voller Hoffnung diese Gegenüberstellung : der kantige, eiserne Container und das zarte Pflänzchen
    David und Goliath ... und das Pflänzchen wird siegen.
    Wie gut... das hast Du überzeugend dargestellt.
    LG annette
  • Marietta Kaut 28. Juli 2005, 23:01

    das satte, saftige Grün leuchtet richtig vor dem grauen Hintergrund!
    Die Natur setzt sich eben durch...
    mag ich sehr!
    Sehr schön gesehen, Suse!
    LG Marietta
  • Andrea Fries 28. Juli 2005, 22:47

    sehr schönes detail. farblich klasse und auch vom licht her sehr schön.
    nur den müll hätte ich noch weggeräumt, bzw, weggestempelt. :-))

    vlg Andrea
  • Vera Boldt 28. Juli 2005, 22:14

    das Efeu passt sich den Srukturformen der Wand an.
    Sieht prima aus.
    LGVEra
  • M W Photo 28. Juli 2005, 22:10

    Und auch da blüht das Leben. Das Leben kommt überallhin. Sehr schön, denn an solchen Dingen geht man normalerweise vorbei ohne darauf zu achten.

    lg starship

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 350
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz