Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
391 4

Soeinquatsch


Basic Mitglied, Köln

Verhunzt (2)

Wie auch bei meinem Löwen hat mir eine fehlerhafte Kameragrundeinstellung einen Strich durch
die Rechnung gemacht - die Farbgebung ist daher gewöhungsbedürftig...
Ich fand das Motiv aber dennoch hübsch, so dass ich dieses wie auch ein paar weitere von den vielen
Fotos, die gestern im Zoo entstanden sind, behalten habe.

Ich glaube, ich ärgere mich in einer Woche noch ...

Kommentare 4

  • mathias.b 15. Februar 2013, 21:03

    wem ist das noch nicht passiert ..
    ich finde aber das es dem bild etwas ganz besonderes gibt, vor allem die bewegungsunschärfe im hinterem lauf verleiht dem ganzen eine schöne dynamik... gefällt mir sehr..
    Lg
  • Gaby Harig 15. Februar 2013, 14:43

    mit gefällt es, so wie es ist und falsche Einstelllungen passieren leider immer mal wieder :), aber wenn man so richtig ärgerlich darüber ist, wird man beim nächsten Mal umso besser aufpassen :) lg gaby
  • Petra M.. 15. Februar 2013, 11:41

    Also, Ute, ich sehe hier nichts, was verhuntzt ist.
    Die Farben sind doch richtig natürlich, und die
    zwei Hübschen harmonieren in dieser Richtung
    genau mit dem Hintergrund. Mir gefällt das Foto,
    so wie es ist. Musst Dich wirklich nicht ärgern.
    Liebe Grüße
    Petra
  • Nidhoeggr 15. Februar 2013, 8:05

    "Naja, kann man nix machen, ist halt so" trifft hier nur bedingt zu, wie ich finde. Mit Lightroom und auch mit PS könnte man hier noch einiges rausholen bzgl. den ausgefressenen Stellen, und auch bzgl. der von dir angedeuteten Farbgebung. Das Bild schaut sehr natürlich diesbzgl. aus.

    Dafür machen die Bildaufteilung und der Rahmen das in Verbindung mit dem Schnitt durchaus wett, wie ich finde.

    Ein wenig mehr rechts zu schneiden, käme der Bildaufteilung mMn zugute, dann würde der Blickrichtung des Leoparden mehr Tiefe gegeben werden.
    Sonstigen Bildschnitt und auch teils die Tonungen finde ich hier als durchaus harmonisch, wenn auch bissl ausgefressen. Der Schärfepunkt scheint hier sehr schön in Nähe des seitlichen Auges zu liegen.

    Alles in allem durchaus sehenswert, der Bildschnitt gefällt mir hier sehr, die HG-Halme machen sich ebenso gut wie der Rahmen.

    G, Nidhoeggr.

Informationen

Sektion
Ordner Zoo
Klicks 391
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 500D
Objektiv ---
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/200
Brennweite 146.0 mm
ISO 400