Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Vergewaltigte Oper

Vergewaltigte Oper

711 2

Lutz Matthias Berger


World Mitglied, Berlin

Vergewaltigte Oper

THE SYDNEY OPERA: eigentlich zusammen mit der Harbour Bridge eines der Wahrzeichen der Stadt. Normalerweise wimmelt es hier von Touristen, umgarnt von Kleinanbietern aus der Kunstszene Australiens sowie Verkäufern von künstlerisch bearbeiteten Naturprodukten, kulinarischen Extravaganzen und Spaßmachern aller Art. Doch jetzt war alles steril! Der APEC-Gipfel hatte seine "Bühne" in diesem weltbekannten Gebäude.
Außer Übertragungswagen und Vor-Zelten für Sicherheitstechnik (bzw. Leute) gab es kein Leben.
Besondere Beachtung verdient das Torpedonetz als Wasserbarriere!

Kommentare 2

  • Wilfried Jurkowski 16. Februar 2012, 16:49

    für mich ist das immer wieder eine sauerei - sollen die doch auf irgend einer insel tagen (alternativ auf einem ammi flugzeugträger), dann sind wir die los und können und weiter friedlich bewegen!

    schönes foto, prima text, für mich an/aufregend
  • Kirsten G. 13. Januar 2012, 22:59

    Hallo Lutz,
    das ist aber schade, denn mit Menschen und fröhlichem Treiben hat die Oper sicherlich ein anderes Flair. So konntet ihr sicherlich auch nicht reinschauen, Aber trotztdem ein gewaltiges Haus, welches immer wieder schön anzusehen ist.
    LG
    Kirsten

Informationen

Sektion
Ordner Australia
Klicks 711
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon DIGITAL IXUS 950 IS
Objektiv Unknown 5-23mm
Blende 4
Belichtungszeit 1/800
Brennweite 14.3 mm
ISO 80