Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Kramuri X


Free Mitglied, Meiningen

Vergessen No. 10

Marodes Fenster
in Kotor - Montenegro. Ich weiß nicht, ob der Zustand des alten, einstmals schönen Gebäudes erst seit dem Krieg in den 90er Jahren so ist, vielleicht aber auch schon viel länger. Auf alle Fälle können diese Mauern Geschichten erzählen. Die Farben an dem Fenster waren wirklich so, ich habe nur mit EBV den Beschnitt und Rahmen vorgenommen. Vielen wird wohl dieses Motiv nicht zusagen, aber mich hat es zum Fotografieren gereizt.

Alle bereits hochgeladenen Motive für diese Serie findet Ihr unter:

http://www.pixum.de/viewalbum/?id=1226407

Bis ich mich wieder in einer Woche mit einem Motiv hier unter meinem Zweitaccount melde, wünsche ich auch diesmal Euch eine schöne Zeit.


Kommentare 11

  • Kramuri X 1. September 2004, 12:58

    An alle meine Buddies: vielen herzlichen Dank für die lobenden Kommentare. Ich freue mich, dass Ihr auch auf meinem Zweitaccount schaut. Hier werde ich nach Möglichkeit Motive hochladen, die eben "ein bisschen anders" und mir besonders lieb sind.
    LG Kramuri
  • Günter Kramarcsik 26. August 2004, 17:48

    Hallo Kramuri!
    Schließ mich dem allgemeinen Lob an.
    Gruß Günter
  • David Hirschfeld 25. August 2004, 14:48

    da wäre ich sicher auch nicht dran vorbei gegangen,der
    Verfall hat seine ganz eigene Schönheit.
    gr.David
  • Rainer Switala 25. August 2004, 14:04

    ein schönes motiv
    so etwas suche ich auch immer
    natürlich könntest du es auch unter marodes einstellen
    guter schnitt und interessante farben
    gruß rainer
  • Wolfgang Heyden 24. August 2004, 20:18

    hallo kramuri,
    ein tief beeindruckendes Zeugnis der Vergänglichkeit.
    Ein Ruine eines Bauernhofes
    Ein verlassener Bauernhof in Katalonien
    Ein verlassener Bauernhof in Katalonien
    Wolfgang Heyden

    Besten Dank Wolfgang
  • Markus Zarn 24. August 2004, 19:40

    hallo kramuri

    sehr schöne aufnahme; gute komposition;
    sehr schöne belichtung;
    der kontrast dürfte für meine begriffe ein klein wenig stärker sein.

    viele grüsse; markus
  • Zwecke 24. August 2004, 19:20

    Du hast einen besonderen Blick dafür, so etwas festzuhalten, für das ich keinen Blick verschwende und Du hast Erfolg damit. Selbst Ilse ist davon begeistert.
    Es war aber nicht die Regel, das muss man dazu schreiben. Viele Häuser haben anstängige Fensterläden.
    MfG Horst
  • Ilse Jentzsch 24. August 2004, 18:09

    Es ist schon wieder so marode, daß es fotografisch reizvoll ist.
    Es grüßt Dich
    Ilse
  • Friedel Schmidt 24. August 2004, 17:32

    Hier ist die Vergänglichkeit gut zu spüren, könnte sicher viel erzählen aus besseren Tagen, es ist eine sehr schöne ansprechende Aufnahme.
    Wir wünschen Dir auch eine schöne Zeit.
    LG Friedel und Elke
  • Belfo 24. August 2004, 17:31

    Wirklich sehr sehr sehr schön - wirkt wie ein Gemälde!

    Gruß Hans
  • Helga Und Manfred Wolters 24. August 2004, 17:30

    Liebe Kramuri X,

    wenn wir in gut drei Wochen in unsere Ferienwohnung fahren, dann werden wir solche Blendladen abends vor unseren Fenstern schließen. Sie haben leider, oder Gott sei Dank nicht den morbiden Charme wie die von dir ausgezeichnet fotografierten Laden, die wahrlich, wenn sie reden würden, eine lange, lange Geschichte erzählen könnten.

    Herzliche Grüße und ich freue mich auf weitere vergessene "Schätze",
    Manfred