Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
547 9

Das Omega


Free Mitglied, den tiefen der U-Bahntunnel

Vergessen...

So wirkt die BR 420 neben dem mordernen Kollegen der BR 425 im Hauptbahnhof Essen.

Der Lack ist bereits ausgeblichen, das Zielschild wurde sicherlich seit Wochen nicht gewächselt. Kein Fahrer schützt seinen Führerstand gegen die brennende Hitze der Sonne. Der Stromabnehmer ist verankert auf dem Dach und liegt nicht an der Fahrleitung an.
Sein Dienst ist auf keinem Fahrplan verzeichnet, sein Fahrziel nirgends hinterlegt.

Kommentare 9

  • Ekkehard Becker 3. September 2006, 17:08

    Guter alter 420. Eine Schande, dass er in dieses scheußliche Rot gekleidet wurde! Schöne Aufnahme.

    LG

  • Ingo Und Karin Oster 15. August 2006, 20:04

    ein Foto mit Seltenheitswert.
    Prima gesehen und hinbekommen.

    Gruss Ingo
  • Manfred Gorus 25. Juli 2006, 11:45


    Hallo Fabian

    Ich hab den 420er sehr gerne gefahren,
    trotz Hitze im Sommer und "frischer Luft" im Winter.
    War ein sehr zuverlässiges "Arbeitsgerät".

    Manfred

  • jan.liertzer 22. Juli 2006, 0:38

    Ich find ja den 420er viiiiel schöner, als diese neumodischen Quietschkarren...
    Wobei der 420plus ja in einigen Sachen doch eher Geschmackssache ist.
    http://www.realite-media.de/420plus.htm

    Netter Generationenvergleich.

    Gruß
    Jan
  • Das Omega 21. Juli 2006, 21:04

    @Thomas H.:
    Die 420er werden auch in den Abendstunden auf der Strecke Solingen-Ohligs D'dorf Flughafen eingesetzt.

    Trotzdem ist es schade das scheinbar lieber Geld ausgegeben wird um neue Fahrzeuge zu beschaffen als alte Wagen zu reaktivieren und zu erneuern.
  • Thomas Ködderitzsch 21. Juli 2006, 20:44

    warten auf den tag....
    schöner kontrast zwischen alt und neu


  • Karsten M 21. Juli 2006, 17:51

    Sieht echt so aus als hätte die Bahn diese baureihe schon aufgegeben. Bei den "Ferkeltaxen" fing es auch so an. Schön gesehen.
    VG Karsten
  • Dirk Eubel 21. Juli 2006, 9:50

    Den Standort haben ja schon einige entdeckt ;-)

    Ich kann mich erinnern, wie die 420er in den 70er im Ruhrgebiet eingeführt wurden und dann aber nach Süddeutschland versetzt wurden.

  • Thomas Hoog 21. Juli 2006, 8:54

    Ja, die 420er - da sind in Essen etliche zu sehen, welche die Bahn nicht mehr pflegt. Immerhin scheinen die Triebwagen sich zwischen den neueren Kollegen verstecken zu wollen. Und dann geht´s zum Betriebshof, wo jeder vom S-Bahngleis oder von der Straßenbrücke beim Ausschlachten zuschauen kann. Ich frage mich, ob die Tw noch modernisiert oder verschrottet werden. Im Planbetrieb zwischen Essen und Wuppertal laufen noch einige über die Prinz-Wilhelm-Bahn (E-Kupferdreh - Langenberg - Wt-Vohwinkel).

    Grüße aus Essen, Thomas