Wir schenken Dir 12 Monate Premium-Zugang zum halben Preis! Die Aktion ist bis zum 30.09.2016 gültig.
Nur für Free-Mitglieder. Angebot ansehen und 50% Rabatt sichen.

Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

R + G Team Dülmen


Pro Mitglied, Dülmen NRW

Vergänglichkeit


------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Aufnahme 16.10.2007 Canon 350D - EF 28-300mm 3,5-5,6 L IS USM

Bei unserem Spaziergang durch die Niederungen des Heubachs habe ich diese Pflanze entdeckt.

Der Huflattich (Tussilago farfara)
ist die einzige Art der Gattung Tussilago aus der Familie der Korbblütengewächse (Asteraceae).
Er gehört zu den ersten Frühjahrsblumen, dessen Blüten vor der Entwicklung der Laubblätter erscheinen.
Er ist die Heilpflanze des Jahres 1994.

Danke Anja Pfeifer für die Bestimmung.

zuletzt:



Die Merfelder Niederung
ist eine von Nordwesten nach Südosten abfallende Ebene zwischen 45 und 65 m ü. NN.
Mehrere Kuppen ragen aus ihr hinaus, die höchste ist der Hünsberg bei Stevede mit 106 m ü. NN.
Der Untergrund wird von Haltener Sanden gebildet, die oft von Flugdecksanden,
im Süden auch von holozänen Bachablagerungen überdeckt sind.
Während der nördliche Teil, der Stevede-Merfelder-Flachrücken, eher trocken ist,
befinden sich im südlichen Teil, der Venn-Niederung, mit dem Heubach und seinen Zuflüssen einige Gewässer.
Die früher zahlreichen Moore sind bis auf ein größeres Gebiet (Weißes Venn) abgetorft
und meist als Grünland genutzt.
Hier wie auch im meist ackerbaulich genutzten Stevede-Merfelder-Flachrücken
sind einzelne größere Waldparzellen eingestreut.
Die forstwirtschaftlich genutzten Flächen bestehen größtenteils aus Nadelholzforsten.
Bemerkenswert sind in dieser Landschaft die großen extensiv genutzten Fischteiche
in der Heubachniederung und ein Wildpferdegehege im Merfelder Bruch.
Entlang des Heubachs sind größere Flächen unter Naturschutz gestellt und als SPA-Gebiete ausgewiesen,
wobei es sich in erster Linie um Moore, Teiche und Feuchtwiesen handelt.
Es handelt sich um Brut-, Rast- und Überwinterungsgebiete für zahlreiche gefährdete Arten.
Auch weitere Feuchtgebiete der Landschaft sind unter Schutz gestellt.
Die Mehrzahl der geschützten Gebiete sind als gesamtstaatlich repräsentativ eingestuft.
Weitere Flächen sind als landesplanerisch gesicherte Gebiete zum Schutz der Natur ausgewiesen.
Die *Borkenberge*, das *Weiße Venn* sowie der *Letter Bruch* sind außerdem als FFH-Gebiete gemeldet,
die ersten beiden auch als SPA-Gebiete.
Zudem liegen Teile des Naturparks *Hohe Mark* in der Landschaft, so z.B. der
*WILDPARK DÜLMEN*
der zu den kulturhistorisch und ökologisch bedeutendsten Landschaftsparke im Münsterland zählt.
Als wertvolle Kulturlandschaft zählt die

*Heubachniederung*

als Schwerpunkt des landesweiten Biotopverbunds für den sie außerdem einen Auenkorridor darstellt.



Mein erster *Stern*, auch ein Produkt das in den Niederungen des Heubachs entstanden ist....;)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kommentare 25

  • Michael Klarl 7. Januar 2008, 19:31

    sehr schön beobachtet. Du gehst mit offenen Augen durch die Welt.
    LG Michael
  • VIERZEHN 28. Dezember 2007, 23:39

    fein!!!
    Gretz
    14
  • Ingrid Ra. 13. November 2007, 20:45

    Wunderschöne Aufnahme...ganz toll
    LG. Ingrid
  • Hubert Schmid 5. November 2007, 19:36

    Gekonnt gemachtes Foto LG Hubert
  • Zwecke 27. Oktober 2007, 10:25

    besser kann man so eine bildidee nicht wiedergeben.
    mich beeindruckt die darstellung .
    auf der einen seite die prachtvolle und auf der anderen die abgestorbene.
    lg horst
  • Peter Spi 20. Oktober 2007, 10:03

    Ja dein Revier hat sehr viel zu bieten und auch dieses ist ausgewogen und sehr schön.

    LG Peter
  • Andrea Pucher 18. Oktober 2007, 10:17

    Suuuper Bild, tolle Stimmung, gefällt mir sehr!

    Lg Andrea
  • H. Hermeter 17. Oktober 2007, 19:33

    wunderschön ein Gedicht :-)))
    lg hermann
  • UweB 17. Oktober 2007, 19:27

    Saustark.
  • Gunter Peter 17. Oktober 2007, 17:45

    Von Bildgestaltung einmalig schön,es ist eine
    klasse Präsentation die gut rüberkommt.
    LG, Gunter.
  • WWML 17. Oktober 2007, 16:02

    Einfach wundervoll gelungen....mit minimalem Farbeinsatz ein ganz stimmungsvolles Bild geschaffen.
    Der Titel ist mehr als passend!

    LG Wolfgang
  • Hilke von Kienle 17. Oktober 2007, 14:29

    Ja, ein schönes, stilles Motiv...
    LG Hilke
  • Trautel R. 17. Oktober 2007, 9:51

    eine wundervolle aufnahme, sehr gut kommt die freistellung rüber.

    auch dieses motiv ist mir durch die lappen gegangen, erst nach nochmaligem kontrollieren stelle ich fest, dass dein foto nicht automatisch gekommen ist. irgendwie spukt es mal wieder in der fc. und ich wundere mich, dass der eine oder andere buddy von mir nichts hören lässt.
    lg trautel
  • Manfred Bartels 17. Oktober 2007, 9:47

    Das ist Dir gelungen.
    LG Manfred
  • LorenzFolkerts Photographie 17. Oktober 2007, 8:44

    Einfach fantastisch dieses Bild!
    Ganz toll die schöne Blüte und direkt dabei die verwelkte Blüte!
    Gefällt mir ausgezeichnet.
    LG Lorenz
  • R + G Team Dülmen 17. Oktober 2007, 7:48

    @ Wolfgang,
    ....genau das war es auch was mich angesprochen hat...;)
  • Wolfgang Weninger 17. Oktober 2007, 7:45

    trotz oder gerade wegen seiner unterschiedlichen Blütenstände hat dieses Foto seinen unwiederstehlichen Reiz auf mich :-)
    Servus, Wolfgang
  • Alfons Münch 17. Oktober 2007, 6:06

    ist Dir Super gelungen ......

    Gruß Alfons
  • Anja Pfeifer 17. Oktober 2007, 3:49

    Ein verblüter Huflattich evtl?

    Auf alle Fälle schön :-)

    LG anja
  • Holger Kriegel 17. Oktober 2007, 1:00

    Absolut wunderbare Aufnahme . Tolle Bildaufteilung und Klasse Farben .
    Gruß
    Holger
  • Jürgen Löhner 16. Oktober 2007, 23:36

    Da ist Dir ein kleines Schmuckstück gelungen.
    Schön iwirkt auch die Freistellung.
    Liebe Grüße Jürgen
  • Arnd U. B. 16. Oktober 2007, 23:10

    Eine sehr, sehr schöne Aufnahme-sie zeigt in dieser Gegenüberstellung das ewige Kommen und Gehen in der Natur. Lg Arnd
  • Anke Barke 16. Oktober 2007, 23:07

    Sie sieht auf jeden Fall sehr hübsch aus. Viele Grüße ANKE
  • Hans Fröhler 16. Oktober 2007, 22:46

    Kenn ich auch aus meinen Garten dieses Zeugs ;-)
    Hat mich aber nie interessiert wie das heisst.
    Das man davon aber sogar richtig gute Bilder machen kann sehe ich erst jetzt.
    LG Hans
  • Gaby Darsow 16. Oktober 2007, 22:45

    Kenne leider die Pflanze auch nicht,könnte aber eine Distel gewesen sein.
    Ein tolles Foto,gegen den dunklen Hintergrund kommt der weisse "Puschel" sehr gut zur Geltung und auch die Schärfe ist perfekt.
    LG.Gaby