Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Marianne Th


Pro Mitglied, Kaarst

Vergänglichkeit

Kaum eine Blüte ist im Vergehen noch so dekorativ wie die Hortensie.

Kommentare 34

  • Ralf Finke 18. November 2011, 0:41

    Ein herrliches Herbstbild!
    Gruß Ralf
  • Olaf D. Hennig 17. November 2011, 11:27

    Der Titel(!) paßt bestens zu diesem fein beleuchteten Foto.
    Gruß Olaf
  • Gisela57 15. November 2011, 18:23

    Auch im getrockneten Zustand sieht eine Hortensienblüte noch reizvoll und dekorativ aus.
    Du hast hier ein Detail ausgewählt, dass durch die Nähe und das feine, warme Licht sehr gut zur Wirkung kommt. Diese Blüten halten lange, aber nicht so lange wie dein tolles Bild. :-)
    LG, Gisela


  • Jutta S 15. November 2011, 14:23

    danke für deine freundlichen Worte zu meinen Fotos. Leider konnte ich die letzte Zeit in der FC nicht aktiv sein, schaue mir aber deine Bilder mit Interesse an !
    liebe Grüße, Jutta
  • Wolkenhimmel 14. November 2011, 16:25

    Der Schärfeverlauf ist gelungen!
  • P.J. Scherer 14. November 2011, 12:27

    Sehr feine Arbeit. Filigran durch das warme Licht modelliert, verblasst der Sommer bei Dir auf sehr ästhetische Weise.
    Beste Grüße, Peter
  • Der Westzipfler 14. November 2011, 10:53

    Ja, in der Tat, ungemein fotogen ist diese verblühte und vertrocknete Hortensie noch. Nicht umsonst sieht man sie ja auch oft als Deko in Innenräumen. Häuig bewharen sie sogar noch ihre zartrosa bis violette Färbung, die sie draußen in der Natur schnell verlieren, wenn sie Wind und Wetter ausgesetzt sind.
    In diesem Licht kommen die feinen Strukturen sehr schön zur Geltung. Und auch diese verschiedenen Brauntöne verleihen Deinem Foto eine ungemein harmonische Tonung. Gefällt mir gut dieses Makro!

    GLG aus Aachen und Dir eine angenehme, neue Woche,

    Markus
  • Die Waldvenus 14. November 2011, 10:04

    Meisterlich präsentiert!!!
    LG Bärbel
  • Cleo Matis 14. November 2011, 9:34

    Die Bildaussage ist vortrefflich mit den beiden prägnanten Blüten, die wunderbar im Fokus liegen und ich schliesse mich (fast) allen anderen an: Hortensienblüten sind in jedem Stadium zauberhafte Models, das Licht ganz vorzüglich und auch ich mag sie sehr.
    Liebe Grüsse
    Cleo
  • Dietmar Stegmann 13. November 2011, 22:38

    Mit Deinem Kommentar hast Du absolut Recht. Ich liebe diese Herbstblütenfärbung der Hortensien. Dein Foto wirkt sehr ansprechend.
    LG Dietmar
  • Norbert REN 13. November 2011, 17:32

    Kaum eine Blüte ist im Vergehen noch so dekorativ wie die Hortensie.
    Das stimmt! Vielleicht noch die Kletterhortensie ;-)) die Karde, die Silberdistel, das Silberblatt, der Rohrkolben usw.
    Gott sei Dank bleibt uns über den Winter noch einiges erhalten, damit wir nicht ganz trübsinnig werden.
    LG. Norbert
  • Jo Kurz 13. November 2011, 14:24

    eine wundervolle herbst-impression, einmal anders!
    gruss jo
  • Iris Offermann 13. November 2011, 14:01

    Hier bin ich ganz Deiner Meinung Marianne, Hortensien
    haben immer eine sagenhafte Ausstrahlung. Dein Foto
    ist klasse, besonders schön finde ich das Sonnenlicht
    auf den herbstlich gefärbten Blütenblättern.
    LG Iris
  • Günter Suppé 13. November 2011, 11:06

    In fast allen Anmerkungen findest du Zustimmung zu deiner Aussage unter dem Titel, und das Bild selbst bestätigt sie.
    Ich frage mich aber, ob der ästhetische Zauber dieses Bildes nicht noch prägnanter würde, wenn etwas weniger Drumherum den Blick etwas weniger ablenkte von dem, was du als das eigentliche Anliegen dieser Arbeit genannt hast.
    Die visuelle Gleichwertigkeit zweier Hauptakzente, "garniert" mit flächenfüllenden Nebenakzenten lassen das Auge nicht zur Ruhe kommen. Es springt hin und her, und damit vermindert sich die konzentrierte Wahrnehmung der ästhetischen Komponenten der einzelnen Blüte. Ob nicht auch hier etwas weniger mehr wäre?
    Liebe Grüße, Günter
  • Rainer Switala 12. November 2011, 20:40

    auch in der vergänglichkeit zeigst du ihren reiz
    klasse makro der andernen art
    gruß rainer