Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Bjoern G.


Free Mitglied, Fürth

Vergänglichkeit II

Nach viel Umzugsstreß und einem vernachlässigtem Hobby Fotografie mal wieder etwas neues von mir.
Unterwegs auf einem kleinen Spaziergang durch meine alte Heimat Schwabach stieß ich auf ein altes unbewohntes Haus dass ich vor längerer Zeit schon mal fotografiert hatte. Hier wollte ich den Begriff "Vergänglichkeit" fotografisch etwas ausarbeiten.


Canon EOS 5D Mark II / Canon EF 85 1.8
85mm- F2.5 - 1/500 - ISO100

Vergänglichkeit I
Vergänglichkeit I
Bjoern G.

Vergänglichkeit III
Vergänglichkeit III
Bjoern G.

Kommentare 5

  • Tom Mai 6. Februar 2011, 9:54

    Gut getroffen, schönes SW - mir gefällt es sehr, Focus hin oder her...
  • Bjoern G. 2. Februar 2011, 17:08

    @Stefan:
    es war in der Tat sehr schwierig hier das Bild auszurichten. Bei diesem Motiv konnte ich vorort kaum eine gerade Linie zum ausrichten finden, selbst wenn ich mich am Fenster orientierte, wurde die Treppe immer windschiefer, zumal das Haus hier bergauf gebaut wurde. Daher hab ich nicht weiter entzerrt sondern alles original belassen :)

    @Markus:
    mit der Detailschärfe gebe ich Dir recht, da hab ich mit dem Fokus voll daneben gehauen, habs erst zuhause beim sichten bemerkt. Wollte das Bild aber dennoch nicht in die Ablage "P" werfen :)
  • MarkusL. 2. Februar 2011, 15:21

    Ich würde ja fast sagen ich kenn das Bild in dieser Art, kann mich natürlich aber auch irren.
    Es hat was, aber mir fehlt bisschen Detail oder Schärfe auf den Treppen bzw. dem Pflaster.
    Was mir sehr gut gefällt sind die kleine Sachen worüber man sich erfreuen kann. Der Knick im Geländer. Das Kreuz in der Mauer, aber auch irgendwelche Kratzer in der Mauer.
    lg
    Markus
    PS: Hab nun das Bild gefunden, der Ausschnitt ist fast besser als das ganze ;-)
  • Stefan Jo Fuchs 2. Februar 2011, 8:10

    ich bin mir ja fast sicher, du hast das fenster bewusst etwas schief gehalten, um den eindruck des maroden zu verstärken. diese seitenansicht lebt von den linien und von der sauberen kontrastbehandlung. das dunkle im fenster gewinnt dabei fast etwas bedrohliches.
    lg stefan
  • Lars Koke 2. Februar 2011, 7:42

    Starke Bildidee, klasse Bildaufbau!!!
    Die harten Kontraste in Verbindung mit der S/W-Gestaltung
    unterstreichen die Bildaussage wirkungsvoll!!!
    Eine tolle Arbeit!!!
    VG
    Lars

Informationen

Sektion
Ordner Architektur
Klicks 587
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark II
Objektiv 155
Blende 2.5
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 85.0 mm
ISO 100