Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Albrecht Kühn


Basic Mitglied, Dresden

Vergänglichkeit Chronos und klagendes Weib

sehr bedeutender Ort des 30 - jährigen Krieges
Denkmal wo ? CD: in Altkötzschenbroda
Friedenskirche Radebeul West
mit welchem Inhalt ?
gesuchter Frieden von... ? UZ: mit wundervollem Kupferstich
von Münster bis Dresden
Denkmal Chronos mit klagendem Weib 17 JH
sehr gute Erläuterung von HA

Kommentare 7

  • abies alba 27. April 2010, 11:58

    Friedenskirche Altkötzschenbroda
    Chronos und klagendes Weib
    http://de.wikipedia.org/wiki/Chronos_und_die_Trauernde

    „Chronos, Personifikation der Zeit, aber auch mit anderen Bildern belegt, wird hier als greiser Mann mit Flügeln dargestellt. Wahrscheinlich trug er eine Sense oder ein Stundenglas, so daß man ihn auch mit dem Tod oder mit dem Herrn der Gefilde der Seligen in Verbindung bringen könnte. Seine stark bewegte muskulöse Figur ist mit einem faltenreichen, von oben fallenden Hüfttuch bekleidet. Er weist mit dem Zeigefinger der rechten Hand nach unten, auf eine irdene Schale, die zugleich Sinnbild für die Vergänglichkeit unseres Daseins auf Erden ist. Das mit einem lockigen Bart umschlossene Haupt ist zum Licht gerichtet. Die Augen scheinen geschlossen zu sein oder werden durch das Licht geblendet, das Licht, das als Sinnbild für die Herrlichkeit Gottes stehen könnte.


    Im Gegensatz zu der kraftvollen Aufwärtsbewegung des Mannes zeigt die Frau durch ihren Ausdruck und ihre Bewegungen tiefe Betrübnis. Sie verhüllt ihr Haar mit einem langen, über Arme und Schultern fallenden Schleier und bedeckt ihre Augen als Zeichen der Trauer mit einem Tränentuch. In der linken Hand hält sie eine nach unten gerichtete Fackel, die symbolisch für die Finsternis steht.

  • Albrecht Kühn 14. April 2010, 22:44

    Dank an die Rätselfreunde
    alles wurde noch nicht geklärt.
    Figurengruppe Chronos und die Trauernde

    freundlichst
    Albrecht
  • Cathrin Deumel 14. April 2010, 13:05

  • abies alba 13. April 2010, 10:40

    da CD die Lösung nicht ...
    30 jähriger Krieg war von 1618 bis 1648
    1645 ist das Jahr, in dem der Waffenstillstand zu Kötzschenbroda geschlossen wurde !!!
    für Sachsen ein Vorfrieden des endgültigen allgemeinen Friedens von 1648,
    dem „Westfälischen Frieden“.
    Im Turmzimmer im Hinterschiff der Kirche steht der Tisch, auf dem der Waffenstillstandsvertrag unterzeichnet worden sein könnte.

    vG von H
  • Albrecht Kühn 11. April 2010, 0:02

    eigentlich wollte ich eben ins ...
    ja, sehr zeitig wurde der
    Friedensvertrag in Altkötzschenbroda unterzeichnet
    super von CD gelöst
    darf ich noch weitere Lösungen
    erwarten ?

    freundlichst
    Albrecht
  • Cathrin Deumel 10. April 2010, 23:56

    Wurde dort dieser Frieden unterzeichnet?
    Dann weiß ich es ...