Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

-bk-


Pro Mitglied, Wremen

vergänglich

hierbei handelt es sich um ein fotoprojekt mehrerer mitglieder.
mehr dazu - Fight-Club


Vergänglichkeit 10.11.2013
Vergänglichkeit 10.11.2013
Fight-Club



aktuelles thema: "Vergänglichkeit"

thema für den 10.11.2013: "im öffentlichen Nahverkehr"

hier gehts zum themenvoting für übernächsten sonntag: http://www.ja-nein.com/umfrage-4664

Kommentare 24

  • Sybil.J 16. November 2013, 22:16

    Eine tolle Idee, man hört es regelrecht knistern!
    LG sja6 .-)
  • Reinhard Seidel 16. November 2013, 21:26

    ein SEHR positiver Denkansatz zur Vergänglichkeit :-))
    LG Reinhard
  • RA Photographie 10. November 2013, 23:40

    Ein schönes warmes Winterbild...
    Klasse finde ich, dass Du hier die Einzelbilder ineinander übergehen lässt, daher kommt nicht der typische Collage-Charakter auf. Dazu noch die ungewöhnlich Darstellung im Panorama-Format. Gefällt mir sehr gut.

    LG Roland
  • Bär Tig 10. November 2013, 23:21

    War naheliegend, das mit dem Feuer ... :) Aber gut gemacht mit den Scheiten links.
  • Drea - H 10. November 2013, 21:13

    Als Panorama umso wirkungsvoller!
    Dazu passt eine Weisheit
    Gestern ist Asche
    Morgen ist Asche
    nur heute brennt das Feuer.
    Sehr gut umgesetzt.
    LG Andrea
  • Fotomama 10. November 2013, 20:52

    Ich mag den Verlauf von links nach rechts. Wie eine Zeitachse. Das Licht passt dazu: Das Feuer scheint nur die verbrannte Seite zu beleuchten.
    Gruß, Fotomama
  • Momente HH 10. November 2013, 20:03

    was für ein wärmender Anblick !!!
    lg gine
  • -bk- 10. November 2013, 19:14

    @all: schönen Dank Euch allen, freut mich wenn's gefällt. Ist nicht ganz so geworden wie ich es mir vorgestellt hatte, eigentlich sollte die Asche am Ende noch auf's Feld geweht werden. Hatte da aber keine Gelegenheit mehr zu. Und Asche im Wind ist echt schwör ;-)))
  • Thomsen1 10. November 2013, 19:00

    Ich lese hier Pano wäre eine gute Idee. Finde ich auch, ich denke mal Du hast Dich aus folgenden Grund dafür entschieden. Wenn wir unten mit der Maus rüber ziehen wird uns mit einem Blick oder Zug die Vergänglichkeit bewußt. Dadurch läßt sich dieses Thema am besten umsetzen.
    Alles ist vergänglich, schöne und gute Dinge. Ich persönlich finde das gut so und ich weiß ich kann diese Dinge nicht zurück holen. Aber weshalb auch, kommt immer wat neues:-)
    Zu Deiner Arbeit: Spitze, nichts 08/15, die hat Verstand und Niveau.
    LG
    Thomas
  • Marcus-Bremen 10. November 2013, 18:09

    Das Thema mit dieser Collage sehr gut umgesetzt und auch technisch 1a!

    Grüße aus Bremen
    Marcus
  • M O T O M 10. November 2013, 17:50

    wunderschön gemacht ......................ein bewegendes Bild
  • Joerg Nitzschner 10. November 2013, 16:06

    Wenn ich hier aus dem Fenster schaue, kommt dieser Anblick im richtigen Moment! ;) Technisch eine einwandfreie Leistung von dir!
    VG Jörg
  • isderjens 10. November 2013, 15:53

    sehr schöne Umsetzung des Themas und eine gelungene Feueraufnahme

    gefällt mir gut - lediglich rechts hätte ich noch was geschnitten

    gruß jens
  • PasstheHat 10. November 2013, 15:17

    Gute Gegenüberstellung mit einem starken Titel...nichts ist für die Ewigkeit, das muss uns immer bewusst sein.
    Peter
  • Feenharfe 10. November 2013, 14:57

    Bernd und Pano...ich staune:-)))

    Ihr habt einen Kamin?? ich meine, es war sehr warm bei Euch, DAS weiß ich noch, aber einen Kamin hattest Du da nicht an...:-))))))

    Gutes Beispiel für Vergänglichkeit, die Positives in sich trägt...und für den Vorgang des Vergehens als Solchen, den man normalerweise so bewußt garnicht wahrnimmt, man beklagt sonst nur das bereits Vergangene...

    Pano steht Dir gut! :-))))

    Toll, und das alles mit Gips, ich bin stolz auf Dich;-))

    Liebe Grüße, die ebenso vergänglich sind, dafür regelmäßig erneuert werden,
    von Daggi

    :-)))
  • panoRAL Foto 10. November 2013, 14:35

    Aber es wärmt erst mal bevor es guter Dünger wird. So hat jeder was davon.
    Rechts ist es mir zu knapp so als Pano!
  • RONSHI FOTOGRAFIE - Gudrun Ronsöhr-Hiebel 10. November 2013, 14:25

    Das ist super geworden - die Erinnerung an kuschelige Zeiten vor dem Termin bleibt :)
    LG Gudrun
  • ArnoB 10. November 2013, 14:01

    Vergänglichkeit als Spiel mit dem Feuer ;-)

  • rolvin 10. November 2013, 13:55

    Super Idee mit dem Panoramafromat. Sehr schön wie du euer Thema umgesetzt hast. Aber eine Vergänglichkeit, die schöne warme Stunden und Romantik bereitet :-))
    Klasse Fotoarbeit von dir. Lg Roland
  • Herr Droso 10. November 2013, 13:18

    Sehr schön inszeniert.

    Einen schönen Tag wünscht Herr Droso
  • Jenno W. 10. November 2013, 13:01

    Vergänglichkeit und Feuer, das passt doch mehr als zusammen!!
    +++++
    LG Jens
  • -Z-W-I-E-L-I-C-H-T- 10. November 2013, 13:01


    Feuer macht so einiges sehr vergänglich !
    Gefällt mir, klasse Arbeit

    LG
  • Jimbus 10. November 2013, 12:46

    Sehr gut deine Darstellung der Vergänglichkeit.
    Holz, Flammen und Asche, die Umsetzung gefällt mir.
    Feuer übt immer eine Art Faszination aus.
    Wünsche dir und deinen lieben einen schönen Sonntag.

    lg Detlef
  • Starcad 10. November 2013, 12:41

    Das Feuer übt schon eine eigentümliche Faszination aus, und hat auch eine herausragende Ästhetik. Als Symbol für die Vergänglichkeit finde ich es sehr stark. Eine meiner ersten Aufnahmen galt auch diesem Motiv. Dein Bild gefällt mir ausgezeichnet!!!!!!!!
    LG Marc.
    Glut I
    Glut I
    Starcad

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Fight-Club
Klicks 360
Veröffentlicht
Lizenz