Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Hans Pondorfer


Free Mitglied, Tirol und Bayern

verfallene Hütte

den nächsten Winter wird sie wohl nicht mehr überstehen.

Kommentare 7

  • Lady Durchblick 21. Oktober 2013, 13:05

    wer weis... vielleicht doch....
    klasse Aufnahme
    vg Ingrid
  • Petra-Maria Oechsner 20. Oktober 2013, 21:14

    ein bißchen rückendeckung hat sie ja...die alte hütte....-)
    und vielleicht ist sie ja zäher, als du denkst..
    lg petra
  • Karl H 20. Oktober 2013, 12:42

    Schön, dass es dich auch noch gibt!

    lg Karl
  • Günter K. 20. Oktober 2013, 10:57

    das war einmal ein rauschender westernsalon mit einer originalschwingtür und mädels, die ihre strammen beine schwangen zum entzücken der anwesenden herrn. der rabatz störte keinen, da der salon weit außerhalb lag, weit entfernt vom nächsten bewohnten anwesen. tja, das waren noch zeiten, zuletzt hatte ein grüner querdenker dort drei esel untergestellt, die in einer vollmondnacht geklaut wurden. seitdem ist es dort ruhig in der hütte, die viel zu erzählen hätte.

    nur unlängst nächtigten dort zwei welterfahrene camper, die sich auch schon jahrelang in amerika herumgetrieben haben. kaum zu glauben, wunnibald, der sonst immer an alles denkt, hatte nicht auf dem sprit geachtet und so blieben sie da stehen. aloysia sagte zu wunnibald, wollen wir da nicht übernachten ?? gesagt, getan, so erlebten die beiden eine wunderschöne nacht voller westernromantik. am nächsten morgen lief wunnibald ins nächste dorf und holte sprit. aber dieses hüttchen werden beide nie vergessen.

    tja, dann fuhren beide etwas wehmütig davon und wiúnnibald sang leise ein lied, während aloysia ihn auf ihrer zither begleitete:

    das alte haus von Rocky Docky......

    Dieses Haus ist alt und häßlich, dieses Haus
    ist kahl und leer,
    denn seit mehr als 50 Jahren, da
    bewohnt es keiner mehr.
    Dieses Haus ist halb zerfallen, und es
    knarrt und stöhnt und weint,
    dieses Haus ist noch viel schlimmer
    als es scheint. ...............

    und ganz verstohlen wischte sich wunnibald eine träne aus dem augenwinkel :))))
    lg günter
  • Ela Ge 20. Oktober 2013, 0:11

    schön, etwas von Euch zu sehen ..... eine schöne herbstliche Stimmung is das
  • Lisa und Albert 20. Oktober 2013, 0:00

    Du glaubst gar nicht, wie robust diese Dinger sind - fast so robust wie biker. smile
    Schönen Gruß und lasst es Euch gut gehen
    Albert
  • Dorothea P. 19. Oktober 2013, 21:31

    Das Dach schaut noch recht stabil aus!
    lg, Dorothea

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Bayern
Klicks 494
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D300
Objektiv AF-S DX Zoom-Nikkor 17-55mm f/2.8G IF-ED
Blende 2.8
Belichtungszeit 1/1600
Brennweite 55.0 mm
ISO 125