Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Carlos Methfessel


Free Mitglied, München

Verde

Heißt auf Spanisch Grün :-)

D30, 200mm, f 8, 1/30s. Stativ, Spiegelvorauslössung .

Kommentare 4

  • Martina Schwencke 9. Januar 2003, 6:12

    Graphium agamemnon.... *schluchz*... den hätte ich so gern erwischt, hab es aber nicht geschafft. Als ich dort war, hab ich einmal einen fliegen sehen... aber der hat sich nicht in meiner Nähe niedergelassen. Seitdem ich den das erste Mal in der FC gesehen habe, gehört er zu meinen Favoriten unter den exotischen Faltern :-)
    Dieses Mal hattest Du aber wirklich gute Lichtbedingungen... sieht ja nach Sonne aus *g*... oder war das nicht in München?
    Knackscharf... *seufz* Klar, der Hintergrund wäre schöner, wenn er etwas unschärfer wäre... aber auch so gefällt's mir.
    LG, Martina
  • Carlos Methfessel 9. Januar 2003, 1:18

    @Andreas: Ich habe mich beim scharfstellen auf die Augen konzentriert.. jetzt, wenn ich das Bild genauer betrachte.. ich hätte ein klein wenig den Schärfepunkt nach hinten drücken können. Dann wären die Blätter im Hintergrund unschärfer, und dafür die Flügel insgessamt schärfer.
    Liegt wohl an der Perspektive, und falsche Schärfepunkteinstellung... linker Flügel liegt schon außerhalb vom Schärfebereich.
  • Andreas Fischer Art-Photographer 9. Januar 2003, 1:09

    sehe voller faszination aufs bild und frage mich warum ist die linke flügelspitze im unscharfen? alles andere in dem bereich ist scharf... hat er da gewackelt? wie kommts?
  • Carlos Methfessel 9. Januar 2003, 1:08

    @Andreas: Du auch online?? werde es gleich wieder einstellen...