Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Reilbach


World Mitglied, Somewhere

Verdammt lang her 57

Ein grün lackierter Ferrari mit italienischer Zulassung und RHD.
Schon ungewöhnlich.
Spa war ein echter Strassenkurs, aber die Steilkurve war für den öffentlichen Verkehr gesperrt.
Man fuhr dann links um die Kurve den Berg hinauf.
Dazu wurde die Strecke an dem Tor geöffnet.

Kommentare 3

  • Lutz Montowski 6. Juli 2008, 18:12

    Dieses Bild hier ist beim 500km-Rennen in Spa am 17/05/1964 entstanden. Das Auto ist ein Ferrari 250 GT mit Drogo-Karosserie, genauer gesagt Chassis-N° 2735GT, gefahren von Kerrison.
  • M.Hogreve 20. Juni 2008, 7:59

    An das was Harold hier über die Strecke schreibt muß ich auch immer denken wenn ich J. Frankenheimers Film "Grand Prix" sehe, da gibt´s ziemlich beeindruckende Aufnahmen von der Strecke!
    Gruß
    manfred
  • Harold Schwarz 19. Juni 2008, 20:33

    Die Steilkurve ist das Stück, das heute Raidillon heißt. Noch in den 90er Jahren konnte man fast die gesamte Strecke von Spa abfahren, unter anderem auch das Stück zwischen der La Source-Spitzkehre bis hinauf nach Les Combes. Heute noch kann man das Stück der alten Strecke zwischen Malmedy und Stavelot fahren. Unfassbar wie die Autos in den 60ern hier mit weit über 200 km/h durch gebrettert sind.
    Gruß
    Harold