Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Verbunddampfmaschine Bj. 1896

Verbunddampfmaschine Bj. 1896

668 3

Harald Müntjes


Free Mitglied, Mülheim

Verbunddampfmaschine Bj. 1896

Verbunddampfmaschine gebaut von der Fa. Thyssen & Co. Mülheim a.d. Ruhr.
Es handelt sich hier um eine Zwillingskolbenpumpe zur Trinkwasserförderung, die ihren Dienst bis ins Jahr 1977 im Werk Styrum der RWW (Rheinisch-Westfälischen Wasserwerksgesellschaft mbH) ausgeführt hat.
Nach dem Stand der Technologie, Ende des vorigen Jahrhunderts, stellte diese Pumpe als Ingenieur- u. Handwerksarbeit, ein Meisterwerk der Technik dar.
Techn. Daten:
Leistung: 350PS
Kolbenhub: 900mm
Schwungraddrehzahl: max. 60 U/min
Hochdruckzylinder: 420mm
Niederdruckzylinder: 750mm
Förderleistung: 800cbm/h Wasser bei 80m WS
Die Pumpe ist zu besichtigen auf dem Gelände des RWW hinter dem Wasserbahnhof Mülheim, gleich daneben befindet sich das erst recht sehenswerte Erlebnis-Wassermuseum (Haus Ruhrnatur).

Kommentare 3

  • WBA 14. Januar 2006, 15:03

    Die Info zu dem Bild ist interessant. Das Bild selber wie schon festgestellt etwas zu hell.
    Gruß Willi
  • Harald Müntjes 13. Januar 2006, 17:20

    Da hast Du recht Patrick, gefällt mir auch nicht so gut, ...aber...
    wie Du siehst, stehe ich aufgrund der Größe des Objektes leider im Tiefschatten und der gegenlichtige Himmel war fast weiß.
    Schwierige Situation. Auch mit PSP ist da nicht viel zu machen.
    In erster Linie soll es aber informativen Character haben.
    LG Harald
  • Patrick Arndt 13. Januar 2006, 15:12

    Das finde ich mal wieder ein richtig schönes Motiv.
    Leider ist die Belichtung nicht so super, da es zu hell ist, und die farben zu blass sind.
    Gruß PDA