Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Werner Herrmann


Pro Mitglied, Oberhausen

Kommentare 7

  • Jonathan Riederer 1. Januar 2007, 16:52

    okey, die idee ist gut, was mich stört ist der schwarze fleck(verblassung) auf ihrer recht schulter!
  • Werner Herrmann 30. Dezember 2006, 0:03

    Es ist so wie Frank es schon vermutet hat, tiefer werde ich nicht in dieses Thema eingehen, mit Rücksicht auf die Beiden dargestellten 8-))
  • Dreegbärn Mama 29. Dezember 2006, 23:14

    mein erster gedanke war: er ist gestorben, sie denkt mit einem lächeln an ihn, hat die trauer überwunden. nur der titel mit dem verblassen würd dann nicht passen, das würde ja heissen sie würde ihn vergessen... klär uns auf :(
  • Wolfram Sieber 29. Dezember 2006, 0:25

    sorry - für mich könnte es auch aus einem Spielfilm sein, wo der Psychopath seine Opfer vor dem Mord "ausgraut" und seine gesammelten Werke an die Wand pinnt.
    mein ad hoc Empfinden ;-)

    Gruss Wolf
  • Frank Löhr 28. Dezember 2006, 11:02

    Für mich bringt das Bild eine sehr deutliche Aussage rüber:
    Er ist nicht mehr bei ihr - und das seit einiger Zeit. Sie kann und will ihn nicht vergessen. Sie denkt mit einem Lächeln an ihn zurück. Die Erinnerung ist aber nicht mehr so lebendig, wie kurz nach seinem Fortgang - sehr schön dargestellt durch das s/w-Portrait von ihm.
    Der Fleck auf ihrer Schulter stört, tut der Aussage des Bildes aber keinen Abbruch.
    Für mich ein tolles Bild mit einer deutlichen Aussage.
    Gruß, Frank
  • Werner Herrmann 26. Dezember 2006, 14:21

    Hallo Jutta,
    hab' ich - aufgrund deiner Anmerkung dacht ich auch der Titel passte nicht so sehr zum Foto, aber in ersten Linie geht es mit eigentlich nicht um den Titel sonder mehr um die Bildgestaltung und dazu hätte ich gern ein paar Aussagen.
  • Isabella Myllykoski 25. Dezember 2006, 23:59

    Sie denkt wahrscheinlich immer nur an ihn :-)