Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Thomas Kötz


Free Mitglied, Nauheim

Venustransit in 3D

Ursprungsbild, aus dem die Rot-Cyan-Anaglyphe synthetisiert wurde und Aufnahmedaten finden sich hier:

Venustransit
Venustransit
Thomas Kötz


Zum Betrachten wird eine Rot-Cyan-Brille benötigt:
---Anaglyphentechnik für Rot/Cyan- oder Rot/Blau-Brille ----       (Klick für I n f o)
---Anaglyphentechnik für Rot/Cyan- oder Rot/Blau-Brille ---- (Klick für I n f o)
Engelbert Mecke


Unser innerer Nachbarplanet zog vor der Sonne, d.h. zwischen uns (der Erde) und der Sonne durch und warf so seinen Schatten auf uns -
siehe auch das "Rätselbild"
Was wirft da seinen Schatten worauf ? (gelöst)
Was wirft da seinen Schatten worauf ? (gelöst)
Thomas Kötz


Kreuzblick-Variante gibt's hier:
Venustransit in X3D
Venustransit in X3D
TK-3D

F11 für Vollbild

Kommentare 3

  • Albrecht Klöckner 31. Dezember 2005, 10:46

    Gut gemacht! Mit dem Ergebnis meiner Aufnahmebemühungen bin ich nicht so zufrieden, ich hatte ein ca. 5 mm Loch in das neu gedeckte Scheunendach gebohrt und dann ca. 6 m weiter unten mit Lochkamera-Projektion gearbeitet. In dem gleissend hellen Bild der Sonne war die Venus aber völlig überstrahlt...zum Lochverkleinern war´s dann schnell zu spät.
    Gratuliere zu deiner Aufnahme und auch der Anaglyphen-Montage! Wäre mir als Kreuzblick-Version noch lieber...
    Gruß
    Albrecht
  • Thomas Kötz 30. Dezember 2005, 16:49

    Danke dir. Ich hab versucht, die Venus in einigermaßen realistisch proportionalem Abstand "über" der Sonne schweben zu lassen.
    LG
    -Thomas-
  • Thomas E. Herrmann 30. Dezember 2005, 16:34

    Congrats, da lässt sich ja tatsächlich ein kleiner Effekt ausmachen. Hätt ich nie gedacht dass das klappt.
    VG Thomas