Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Manfred Jochum


Pro Mitglied, Rheinhessen

Venezia - 32

Dieser bemalte Holzpfahl am Riva degli Schiavoni, der Flaniermeile, wird von Touristen kaum beachtet, nicht einmal gesehen. Ich habe dort knipsende japanische Gruppen und viele andere Knipser beobachtet, die alles mögliche sinnvolle und sinnlose ablichteten, diesen Pfahl aber überhaupt nicht wahrnahmen. Es hat mich mal wieder verblüfft, wie wenig manche Menschen doch sehen.

D80 mit Tamron 28-75 mm 2,8

Kommentare 36

  • - pierrick - 5. Juli 2009, 18:46

    :-)
  • Rikki und Winni 21. Mai 2009, 7:41

    Großartig! Mal schauen, ob ich ihn finde, wenn ich im August in Venedig bin.
    LG Rikki
  • Walter Zeis 13. Mai 2009, 22:07

    also bist du kein "knipser"!! wow!!
    gruß walter
  • Jutta K 9. Mai 2009, 21:14

    Wie gut, dass es Menschen gibt, die mit offenen Augen durch die Welt gehen. Eine klasse Aufnahme.
    Gruß Jutta und danke für Deinen Willkommensgruß beiDie Adoxianer
  • Frizz U. Geli Burkard 9. Mai 2009, 20:22

    super wie er mit dem kirchturm konkurriert ;-)
    da konnte aber einer gut malen !

    lg geli+frizz
  • Sabine Jandl-Jobst 9. Mai 2009, 19:06

    Du hast ein gutes Auge, Manfred. Diesen Pfeiler darf man/frau einfach nicht übersehen. Er ist genial.
    Und gut ins Bild gebracht, mit dem verglasten Hintergrund, das wirkt.
    LG Sabine
  • Manfred Jochum 9. Mai 2009, 11:23

    @ Willi - um das klarzustellen: Natürlich bearbeite ich jedes Foto, stelle Helligkeit, Kontraste ein, dämpfe zu knallig gewordene Farben ab und - leider! - stempele Sensorflecken weg. Aber ich schneide mir nicht das Bild zurecht. Wenn ich etwas schneide, dann ist es nur am Rand, aber immer so, dass das klassische 2:3 Format erhalten bleibt. Aber was ich ganz gewiss NIE mache sind Foto-Montagen... :-)
  • DRAGA PUC 9. Mai 2009, 10:10

    special eye, superb, Manfred!
    r
    d
  • W. Franke 9. Mai 2009, 7:16

    Das sieht richtig gut aus. Wenn das Bild nicht von dir wäre, hätte ich auf digitale Bildbearbeitung getippt. Aber das machst du ja nicht. :o)
    So natürlich ist es auch viel schöner.
    LG aus SA
    Willi
  • Adele Oliver 9. Mai 2009, 3:08

    Somebody turned this pole into quite a piece of art - and it looks terrific with the buildings far away in the background. Glad that you saw it and are showing it to us ..... and you are so right about your observations!!
    cheers, Adele
  • die Maike 9. Mai 2009, 1:08

    ja, Du siehst Viel und hast ein gutes Auge.

    Aber irgendwie sehne ich mich nach analogen Bildern von Dir in La Serenissima.... sorry, Manfred, ist eben so.
  • Ursula G. 8. Mai 2009, 20:53

    Dass Du diesen Pfahl gesehen hast ist klar. Alles andere hätte mich erstaunt. Wunderbar eingefangen.
    lg Ursula
  • Martina Bie. 8. Mai 2009, 20:08

    Man vermutet ja nicht, dass es ein solch außergewöhnliches Objekt gibt; vielleicht wäre ich auch daran vorbeigelaufen. Vielleicht auch nicht... :-)))
    Es gefällt mir auch an dieser Reiseserie, dass du die Augen offen hältst und die Kleinigkeiten, die Besonderheiten, die das Flair eines Ortes ausmachen, nicht übersiehst. Das sind die wahren Reiseerlebnisse...
    LG Martina
  • Ernst Landgrebe 8. Mai 2009, 17:16

    Das kenn ich schon .... :-))))
  • Mia B. 8. Mai 2009, 17:15

    Ist es nicht oft so ... auf die "grossen" und "wichtigen Dinge wird geachtet um den Chip voll zu bekommen, aber das kleine wird missachtet.
    Schönes unbekanntes Detail ... solche Kleinigkeiten sind es doch, die dann eine Reise ausmachen.
    Grüße Mia