Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Uwe Thon


Pro Mitglied, Kassel

Venedig bei Nacht - Fischmarkt - Sonntag, 7.30h

http://maps.google.de/maps?f=q&hl=de&q=venedig&ie=UTF8&z=18&ll=45.439568,12.33424&spn=0.002522,0.006673&t=h&om=1


Unterwegs mit , obwohl die um die Zeit noch geschlafen hat :-))))))
[ DRI aus 5 Ebenen mit dem Versuch das Licht nicht so künstlich aussehen zu lassen, wie auf manch andren DRI-Bildern, um die Stimmung zu erhalten, hoffe es ist gelungen. . . . ]

Kommentare 29

  • Ralf J. Diemb 27. Oktober 2010, 18:40

    großartig ...

    LG Ralf
  • Anna Maria Kremser 17. Januar 2007, 14:03

    Noch so eine traumhaft schöne Aufnahme! Mal früh am Morgen, mal spät in der Nacht .... schläfst Du auch mal?
    LG Anna Maria
  • Manfred 27. Dezember 2006, 0:25

    hier gefällt mir der Bildaufbau ganz ausgezeichnet. So wie ich die Aufnahme sehe, dürfte die Lichtstimmung ebenfalls prima festgehalten sein.

    LG Manfred
  • Helene Kramarcsik 26. Dezember 2006, 8:56

    Schließe mich den Vorkommentar an.
    LG Helene
  • Manuela Weinschenk 25. Dezember 2006, 7:58

    Gut gelungen.

    LG Manuela
  • Hans-Peter Hein 23. Dezember 2006, 16:20

    ich finde, dass du hier ein sehr gut gelungenes DRI-Bild geschaffen hast. Die Vorzüge, die diese Verarbeitung hinsichtlich des größeren Dynamikumfangs kommen zur Geltung, ohne dass die Farben zu künstlich wirken.
    lg Hans-Peter
  • Micha Boland 23. Dezember 2006, 0:32

    tolle farben und schönes Motiv !
    gefällt mir - Gruß Micha

  • TerraPixx by Kai C. Pekie 22. Dezember 2006, 21:56

    Kann mich als Spätschreiber den anderen nur anschließen: da hast du die dynamic range sehr ausgewogen increased.
  • Manfred Jochum 22. Dezember 2006, 13:43

    Ganz tolles Venedig-Bild, Venezia einmal ganz anders (erinnert mich ein bisschen an "Wenn die Gondeln Trauer tragen" ;-))
    Das "knatschige Blau" (O-Ton @Heike) und die lila Tönung passt mE sehr gut, diese "Verfremdungen" stärken die etwas surreale unheimliche Stimmung.
    LG Manfred
  • Michael R.... 22. Dezember 2006, 9:31

    Sieht doch gut aus....hattet Ihr nicht anderes?
    .....na ja lassen wir das

    Gruesse

    M
  • | Heike | 22. Dezember 2006, 0:35

    Ich bin auch immer mit Leuten unterwegs, die noch schlafen... ;-o
    Gefällt mir Deine DRI-Bastelarbeit. Einen Kritikpunkt hab ich aber (der jedoch meinem Geschmack zuzuordnen ist):
    Ich find' das Blau zu knatschig. Also diesen Lilaton, wenn Du weiß, was ich meine. Und perfekt wär es, wenn die Laterne noch mehr Zeichnung hätte. Aber ich üb' da auch noch schwer. Gar nicht so einfach alles....puh...
    Und leider hat die DRI-Technik hier bei vielen einen schlechten Ruf, was ich gar nicht kapiere. Es wird damit bildnerisch ermöglicht, was das menschliche Auge sieht. Oftmals wird es nur eben übertrieben.
    lg von Heike
  • Karin RoWo 21. Dezember 2006, 22:27

    Klasse,
    das sieht endlich mal nicht wirklich nach DRI aus!!!

    lg karin

    PS: Genau so stelle ich mir eine H...reise vor -
    Venedig bei Nacht -
    und die Frau allein im Hotel :-)
  • Gerhard Wo 21. Dezember 2006, 22:23

    vordergründig nicht als dri zu erkennen - und trotzdem alles wichtige zu sehen

    das platzerl kenn ich dort noch nicht - sehr interessant

    ligrü Gerhard
  • Klaus Baum 21. Dezember 2006, 22:08

    stimmung geglückt. genau so kenne ich sie. immer etwas unheimlich, wenn man durchs nächtliche oder noch dunkle venedig ins hotel eilt. manchmal meint man eine kleine gestalt im roten regenmantel mit kapuze in der ferne vorüber huschen zu sehen.

    als ich heute gegen dreiviertel acht mit der acht an der 84 vorbeifuhr konnte ich ins fenster der parterrewohnung blicken. ein herr mit kurzen haaren und eine dame, die nur von hinten schemenhaft zu erkennen war, schienen fernsehen zu gucken.

    im übrigen ist mein weihnachtsbild weder geblitzt noch mit autoscheinwerfern bestrahlt. das licht war so, wie es ist. :--))
  • Renate K. 21. Dezember 2006, 21:35

    Sehr schöne Stimmung. Du schleichst in aller Herrgottsfrühe um die Häuser. Der Morgen graut (... oder "dem" ...?) :-)))
    LG Renate