Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
Veltins Arena – Haupteingang

Veltins Arena – Haupteingang

2.000 13

Dieter Golland


Complete Mitglied, Oberhausen

Veltins Arena – Haupteingang

Veltins Arena – Haupteingang

Langsam füllen sich die Eingänge der Arena. Die ersten strömen in den VIP Bereich der Arena. Noch etwas essen und trinken und dann ab zum Spiel. Das Event Fußball muss angemessen zelebriert werden.

Die beiden Plakate im Eingangsbereich zeigen Willi Koslowski und Rudi Assauer. Zwei Persönlichkeiten die sich stark für “ihren“ Verein engagierten. Willi Koslowski als Spieler von 1955 bis 1965, wie auch später als Amateurtrainer der Schalker in den 80er. Gelegentlich hilft der Willi Koslowski (geb. 1937), der von den Fans der Schwatte genannt wurde, immer noch in der Pressestelle des Schalke 04 aus. Rudi Assauer der von 1981 bis 1984 zum ersten Mal und später von 1993 bis 2006 zum zweiten Mal Manager des Schalke 04 war. In seiner zweiten Amtszeit als Manager des Schalke 04 stellte sich bald der sportliche und finanzielle Erfolg ein (1997 UEFA-Cup, 2001 u. 2002 DFB-Pokal, 2001 u. 2005 Vizemeister). In seiner Amtszeit fiel der Bau der Veltins Arena. Ein von Günter Eichberg (der Sonnenkönig) 1989 präsentiertes Projekt „Arena im Berger Feld“ scheiterte 1991 an zu hohen Kosten (geschätzt 320 Millionen DM). 1996 kam es unter der Regie von Rudi Assauer zu neuen Planungen für ein komplett privatwirtschaftlich zu errichtendes Stadion. Die Baukosten in Höhe von 191 Millionen Euro übernahm der Verein ohne öffentliche Gelder in Eigenregie.

Am 13. August 2001 wurde die Veltins Arena, damals noch Arena AufSchalke, eröffnet.

Die Zitate auf den Plakaten.
Willi Koslowski: “In der Glückauf-Kampfbahn standen die Leute fast bis zum Torpfosten und wenn man eine Ecke schießen wollte, musste man erst die Leute beiseiteschieben.“
Rudi Assauer: “Ohne die Liebe und Zuneigung der Fans wäre der Verein längst abgenippelt.“

Weitere Informationen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Veltins-Arena
http://www.veltins-arena.de/service/gastronomie.html
http://de.wikipedia.org/wiki/Willi_Koslowski
http://de.wikipedia.org/wiki/Rudi_Assauer

Canon 5D Mark II, Objektiv EF 70-200, Blende F13, Brennweite 200mm, ISO 100, Stativ, HDR-Knecht (Testmodell), Belichtungsreihe 0,25-0,5-1-2-4-8-16s, Photoshop,
Aufgenommen am 18.01.2013 19:16 (noch 1 1/4 Stunden bis zum Anpfiff)

Gruß Dieter

Kommentare 13