Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
863 5

Stephan.Mertens


Free Mitglied, Potsdam

Veivatnet

So nennt sich der dort unten auf 1172m liegende große See. Doch war dies einer der letzten Blicke auf diese zur Abwechslung doch ziemlich beachtliche Wasserfläche. Der Weg geht nun wahnsinnig steil bergab, was sowohl Zeit als auch Kraft kostet. Man konzentriert sich auf den Weg und blickt selten auf, um dann unten angekommen festzustellen, dass man sich wiederum in einer völlig neuen Landschaft befindet. Mit einem Mal gibt es sogar fast kniehohe Gebüsche...

__________

25. Juli 2010
__________

At Dusk
At Dusk
Stephan.Mertens

Kommentare 5

  • T A N J A Wolf 22. Dezember 2010, 18:23

    Ich fass mich mal kurz, weil's eine super Aufnahme ist. Klasse Bearbeitung.
    LG Tanja
  • Polarfuchs 2 4. Dezember 2010, 16:46

    Genial. Bild und Landschaft absolut top!
  • Tore Straubhaar 3. Dezember 2010, 20:09

    Hallo Stephan,

    also eine kleine Kletterpartie, das macht Spaß, auch wenn es anstrengend ist. Ein herrliches Wildnisbild ist´s, in dem vor allem die Grüntöne wieder bestechen! Eine wundervolle Gegend, die sicher auch eine Wintertour wert wäre.

    Viele Grüße und ein schönes Wochenende von Tore
  • Andreas Hinzer 3. Dezember 2010, 17:21

    Das ist doch mal richtig satt ! Das sind Plätze - einfach nur sensationell.
    Frisches Wasser und frische Luft, super zum campen.
    1A
    ++++
    LG Andreas
  • Annette He 3. Dezember 2010, 9:25

    Für mich einfach nur atemberaubend schön. Deine Beschreibung der Tour kann ich gut nachvollziehen. Vor lauter (nötiger) Konzentration kriegt man viel zu wenig mit und plötzlich ist alles anders.

    LG Annette