Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Klaus Arator


Pro Mitglied, Royal court

Vegetation im Kalem (1)

Wie man sehen kann, ist die Vegetation im April sehr karg.

Kommentare 7

  • Stephan M. aus W. 25. August 2008, 23:25

    So sieht es ja echt ein wenig trist aus, aber nur wenige Wochen später möchte ich mal einen ganzen Tag dort zubringen ... und ich bin sicher, die fotografische Ausbeute ist dann mehr als lohnend ...

    VLG
    Stephan
  • Belllla 25. August 2008, 22:11

    ja es sieht sehr karg aus,aber das ist wohl typisch für eine kratervegetation. lg anette
  • Gabi Schi. 25. August 2008, 20:38

    Es war doch erst April....
    Gib ihr eine Chance !!!
    LG Gabi
  • Annedore Schreiber 25. August 2008, 20:21

    Ich könnte mir gut vorstellen, dass die Natur einige Wochen später ganz anders aussieht.
    LG Annedore
  • Wolfgang Weninger 25. August 2008, 19:57

    wenn die Pflanzen noch kein Laub entwickelt haben, wirkt es überall karg und in den Krater wird wohl auch die Sonne etwas später hinein scheinen
    Servus, Wolfgang
  • Didi K. 25. August 2008, 18:44

    sieht richtig karg aus, könnte man auch für Herbst halten, wenn man nicht wüsste, dass es im April entstanden ist. Aber für eine Kratervegetation sieht es cool aus, es gibt Gras und kleine Büsche, sowie einige Birken.
    LG Didi
  • Tanjung-Pinang 25. August 2008, 17:47

    Na, im Sommer wird sich da ja einiges ändern, nehme ich an.
    lg monika