Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Peter SchayolGhul


World Mitglied, Bremen

Vater Gerhards Ruh - Bank im Bürgerpark

[analog, 150mm 1sec@16, mit Polaroid-Rückteil (545i) und 4x5" Instantfilm, iso 100/21, Typ 79, in PS in s/w gewandelt, shift&tilt]


siehe auch:

Vater Gerhards Ruh - Bank (1)
Vater Gerhards Ruh - Bank (1)
Peter SchayolGhul

Kommentare 10

  • Mario Tietjen 16. Juni 2005, 22:25

    Für ein Polaroid wirklich beeindruckende Schärfe im Schärfekegel.
    Super finde ich diese scheinbar höchst emfindliche Schärfeebene.

    Gruß
    Mario
  • Stefan D2 16. Juni 2005, 8:09

    Jo, die Leutchen haben ja bereits angefangen, mich und Fränk aufgrund des Namens zu verwechseln. Den HH-Clan gibts natürlich immer noch *g*
  • Peter SchayolGhul 16. Juni 2005, 6:35

    @Rolf: :o)
    @Marco: Danke Dir!
    @Frank: Vielen Dank!
    @Stefan: ausem [HH]-clan ausgetreten hehehehe?


    gruß peter
  • Stefan D2 15. Juni 2005, 20:41

    sieht schön nostalgisch aus. Der Tilt-Effekt ist cool.

    Gruß
    Stefan
  • Frank K. aus HH 15. Juni 2005, 19:13

    Kommt gut mit dem Schärfeverlauf. Gefällt mir.

    Gruß Frank
  • Marco Pagel 15. Juni 2005, 14:50

    Interessanter Schärfeverlauf... lässt das ganze zusammen mit dem S/W so richtig schön alt erscheinen.

    Grusels,
    Marco
  • Rolf Kurtz 15. Juni 2005, 7:32

    Hey, da hat aber einer tüchtig am Objektiv gezerrt :-))
    Hab das früher so extrem nie ausprobiert, höchstens mal 'Stürzende Linien' etwas begradigt. Aber spannend was Du da machst. Aber ich glaube, ich werde bei der digitalen Technik bleiben :-))
    Aber ansehen muß ich mir Deine Mittelformat mal!
    lg Rolf
  • Peter SchayolGhul 15. Juni 2005, 6:19

    @Anke: hehehehe für die Einstellung habe ich ca. 30min gebraucht, also die Unschärfe hat mich einiges an Zeit/Arbeit gekostet... Danke!
    @Ingo: genau "tilt" ala "Schleimfluch" :o) also analog 150mm 1sec@16, mit Polaroid-rückteil (545i) und 4x5" Instantfilm, iso 100/21, Typ 79 ich habe in PS nur in s/w gewandelt
    Danke Dir!
    Interessant fand ich, das rechts "mehr Unschärfe" entstanden ist, von diesen Effekt hatte ich vorher noch nix gelesen...


    gruß peter
  • Herrgismo I 14. Juni 2005, 22:28

    tilt oder digi? wirkt jedenfalls gut! :-)
  • Anke H. 14. Juni 2005, 21:06

    .. schade, auf dem anderen bild ist die bank aber wesentlich schärfer gelungen ......
    in s-w kommt sie viel besser rüber

    lg anke

Informationen

Sektion
Ordner Pola
Klicks 692
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz