Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ulrich Kirschbaum


Basic Mitglied, Mittelhessen

Variable Zeichenflechte

Wie der deutsche Name von Opegrapha varia schon sagt, erinnern die langgestreckten Fruchtkörper der Krustenflechte ein wenig an die Runen der germanischen Schrift. Sie werden bis zu 2 mm lang, sind unverzweigt oder schwach verzeigt (aber nie sternförmig, wie bei benachbarten Arten).
Die Flechte kommt an Bäumen mit neutraler bis basischer, rauer Borke vor (v.a. Ahorn, Pappel, Walnuss, Eiche). Ich habe sie vor kurzem in der Eifel an einer Pappel direkt am Ufer eines Maares gefunden. Die Flechte findet sich, außer an Baumrinden, auch auf Gestein.
EOS 40 D, Lupenobjektiv MP-E 65, Stativ, Einstellschlitten f4 ISO 100, DFF aus 6 Bildern.

Kommentare 24

  • KathrinJ 5. Dezember 2010, 22:36

    Die sieht wirklich toll aus mit ihren ungewöhnlichen Formen. Wie immer sehr interessant mit den Infos, die man mitgeliefert bekommt :-).

    Alles Liebe, Kathrin
  • Ulrich Kirschbaum 4. Dezember 2010, 13:27

    @Ulrich: Du hast ja Recht (und ich weiß das im Prinzip auch), aber im Moment meines Absturzes hatte ich es einfach kurz vergessen -:(
    mfg Ulrich
  • Ulrich Schlaugk 4. Dezember 2010, 12:31

    Aber Ulrich, man badet die Kamera doch nicht in einem Gumpen.
    Für die Reinigung gibt es Pinsel und Tücher.
    Freundl. Grüße
    Ulrich
  • Ulrich Kirschbaum 4. Dezember 2010, 11:12

    @Frank: Das stimmt mich jetzt aber tief traurig ... wo ich doch so gerne (und gekonnt!) abwasche.
    La Gomera: Da habe ich ja im Frühjahr eine studentische Exkursion (mit Lehrauftrag) geführt. Leider war das ein finanzpolitisches Desaster, weil das bisschen Geld schon für den Flug draufgegangen ist - und zusätzlich noch die neu gekaufte Powershot G 11 das Bad in einem Gumpen nicht überstanden hat -:(.
    Fazit: Ich werde weiter mit dem Lupenobjektiv, dem Tamron 90 mm und dem Sigma 60 mm meine Makroaufnahmen machen (müssen).
    mfg Ulrich
  • Frank Moser 4. Dezember 2010, 9:33

    @Ulrich:Da musst Du ja jahrelang abwaschen - bei den wenigen Tellern, die ich als 1-Personen-Haushalt nutze!
    Da hast Du etwas Pech! :-)
    Vielleicht könntest Du aber auf La Gomera als Führer anfangen - Du kennst die Bars, die schweißtreibenden Auf- und die kühlenden Abstiege und die schönen Aussichten ... und massig Flechten! Wäre das nichts?

    Liebe Grüße
    Frank.
  • Ulrich Kirschbaum 3. Dezember 2010, 23:27

    @Frank: Wahrscheinlich hast Du Recht mit Deiner Prognose; vielleicht aber bleiben die Großen von Canon auch bei den großen Karten (die 7D haben sie ja auch nicht umgestellt).
    Das Zeiss hört sich ja Klasse an; habe zwar keine freien Mittel für das Canon, aber das Planar werde ich mir natürlich sofort zulegen; das ist ja geradezu ein Schnäppchen (könnte ich vielleicht bei Dir als Tellerwäscher anfangen) -:(
    mfg Ulrich
  • Jürgen Jogwick 3. Dezember 2010, 19:50

    Hallo Ulrich,
    informativ wie immer von Dir,
    technisch find ich es unglaublich,
    ehrlich gesagt!!
    Hätte ich nicht mal an einen Versuch gedacht das vernünftig zu präsentieren.
    Hut ab!!
    LG Jürgen
  • Frank Moser 3. Dezember 2010, 19:43

    Vermutlich werden nachfolgende Canon-Modelle - unabhängig davon, wie sie ausgestattet sind - als Speicherkarten nur noch SD verwenden und evtl. auch andere Akkus - das ist halt Geschäft.
    Mit den 60GB - CF-Karten wirst Du also nicht viel anfangen können, wenn Du nicht bei älteren Modellen bleibst.
    Das 100-er Makro von Canon ist wirklich gut und empfehlenswert. Das Makro von Zeiss ist angeblich noch besser - guggsd Du hier:

    http://www.testberichte.de/px/1/239856.html

    Allerdings ist es auch ein wenig teurer! :-)
    Ja - das wird nicht leicht für Dich, Ulrich, Dich zu entscheiden! :-)

    Viele Grüße
    Frank.
  • Jörg Ossenbühl 3. Dezember 2010, 19:23

    @Conny
    Männer lästern doch nicht............... oder? ;-)
  • Conny Wermke 3. Dezember 2010, 19:12

    @Jörg: Gibt es auch etwas für lästernde Männer??
    :-)
  • ulizeidler 3. Dezember 2010, 18:59

    auf den ersten Blick: Stollen mit Sternanis ;o)
  • Ulrich Kirschbaum 3. Dezember 2010, 18:58

    @Ulrich: Ich denke, beides hat seine Berechtigung.
    @Jörg: Wie denn: Eine Raynox-Linse verhindert, dass Frauen böse werden???? Dann nichts wie her damit!
    mfg Ulrich
  • Jörg Ossenbühl 3. Dezember 2010, 18:49

    mit ner Raynoxlinse müßte man auch gut bei kommen, wenn auch nicht so nah wie Ulrich und vor einer "bösen" Frau mit klappernden Türen bist Du mit der Raynox auch besser dran ;-))

    lg jörg
  • Ulrich Schlaugk 3. Dezember 2010, 18:47

    @Ulrich,
    das macht den Reiz unserer Flechtenbilder aus, daß man sie mit den Augen des Wissenschaftlers und denen des interessierten Laien zeigen kann.
    Ich werde künftig, wenn ich´s nicht vergesse, von Flechten auch Ausschnittbilder machen, also näher rangehen.
    Freundliche Grüße
    Ulrich
  • Jörg Ossenbühl 3. Dezember 2010, 18:45

    Nur zur Info, die 7D hat auch andere aber dafür größere Akkus, aber die Speicherkarten kannst Du weiterhin nutzen

    lg jörg