Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Christine Ge.


Pro Mitglied, NRW

Valdez

Ende des 19. Jahrhunderts wurde Valdez als Hafen für die nach Alaska drängenden und den Valdez Trail nutzenden Goldsucher angelegt.

Im Jahre 1964 wurde Valdez durch das Karfreitagsbeben und eine unmittelbar darauf folgende Flutwelle fast vollständig zerstört. Nach der Katastrophe wurde die Stadt in Rekordzeit wieder aufgebaut.

Bedeutung hat die Stadt als wichtigster eisfreier Hafen Alaskas und Endpunkt der quer durch den gesamten Bundesstaat führenden Trans-Alaska-Pipeline. Traurige Berühmtheit erlangte der Ort als Namensgeber des Öltankers Exxon Valdez, der 1989 in der Nähe havarierte und eine gewaltige Ölpest verursachte, von der heute nichts mehr zu sehen ist. Rund 42 Millionen Liter Rohöl flossen ins Meer. (wikipedia)

Kommentare 33

  • Helga O. 22. Januar 2009, 0:12

    Klasse --- gefällt mir.
    LG Helga O.
  • redfox-dream-art-photography 21. Januar 2009, 10:52

    Sehr gelungener Bildaufbau.
    Dazu eine Bildqualität - vom Feinsten!
    Rundum eine top Arbeit - wie nicht anders von Dir gewohnt. :-)

    glg, redfox
  • violette 21. Januar 2009, 9:52

    Eine tollen aufnahme
    liebe gruss
    violette
  • Deadmoon 21. Januar 2009, 1:08

    Lichttechnisch sehr dezent . Die Kajaks im Vordergrund setzen die farblichen Akzente die es braucht um das Grau des Wetters auszubalancieren.
    Liebe Grüße, Andreas
  • bakmak 21. Januar 2009, 0:45

    tolle Aufnahme, mit einem interessanten Text darunter...
    LG
    Petra
  • jopArt 20. Januar 2009, 21:44

    irgendwie sieht das ja richtig beschaulich aus, der berg im hintergrund wirkt eher beschützend als bedrohlich, gut gemacht!

    lg hans
  • Detlef Menzel 20. Januar 2009, 21:28

    ein unspektakuläres aber eindrucksvolles hafenbild

    lg detlef
  • Uwe M... 20. Januar 2009, 21:17

    Den Berg im Dunst finde ich besonderst gut.
    Die Bilder der Exxon Valdez sind immer noch bekannt. Das war für den Konzern eine sehr teure Reinigungsaktion.
    LG Uwe
  • Gerlinde File 20. Januar 2009, 20:48

    Nicht meine Welt, aber schön dokumentiert.
    LG .... Gerlinde
  • MarlenD. 20. Januar 2009, 20:36

    ein Foto wie aus einem Reiseführer..
    das dem Betrachter Lust auf die Farben und Abenteuer des Landes macht...
    das das Reisefieber weckt und die Vorfreude auf schönste Weise steigert..
    ich stell mir die Kajakfahrer vor, wie sie durch das eiskalte Wasser paddeln....:-))

    ein lieber Gruss zu dir
    Marlen
  • Weberbös 20. Januar 2009, 19:57

    ein super ausblick...klasse bild.

    lg jürgen
  • skat 20. Januar 2009, 19:49

    sehr schöne aufnahme und prima info. klasse !

    gruß heinrich
  • Liz Collet 20. Januar 2009, 18:43

    super !
    Mag Motiv, Stimmung.... da wäre ich auch gerne mal
    glbG Liz
  • Katrin Peters 20. Januar 2009, 18:07

    Scheint zu regnen! Aber dennoch wirkt es dort nicht so trübe wie bei uns wenn das Wetter "grau" ist.
    Gruß Katrin
  • Rudi Zebisch 20. Januar 2009, 17:58

    vielen dank für die info und das tolle bild vom hafen.
    einfach großartig !
    vlg rudi