Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

N. Nescio


Pro Mitglied

°v°

Eigentlich falsche Sektion, denn es wäre NUTZLOS gewesen,
es bei den angeblich berühmten Plastikquietschentchenwettschwimmbewerben anzumelden, da falsche Tierart. *g*
Außerdem ist es ÜBER der Wiese.
Für die Bratpfanne zu jung. Aber bei dem Küken bin ich mir ziemlich sicher, daß es ein langes Leben in Freiheit haben wird, falls es nicht dem Fuchs in die Fänge läuft. Es gehört zu einem Quasi-Weekendhaus, entlegen am Waldrand mit Wildententeich, wo die Hühner Auslauf auch außerhalb des umzäunten Grundstückes haben. Der Besitzer wurde jüngst wegen Umweltvergehens von einem "Naturschützer " angezeigt, weil sein Pony (es leben dort ca. 6 Hühner, 1 Pony, 1 Ziege und Wildenten kommen und gehen) innerhalb der Umzäunung nahe einem mit Binsen und anderen Wildpflanzen besetzten natürlichen, kleinen Bacherl ein paar Pferdeäpfel fallen ließ ... (Jetzt sind Pony und Ziege bei einem Bauern auf einer Weide, die dem Bauern zu mühsam zum Mähen ist)

Bin gespannt, wie lange es noch dauert, bis Katzen, Hunde, Hasen und Rehe zum Abschuß freigegeben werden, weil sie keine WC-Anlage benutzen.

Kommentare 16

  • Gabi Eigner 22. Mai 2007, 11:57

    Kuschelig der Kleine.
    Da greift man sich an den Kopf. Und sowas nennt sich "Naturschützer". Gehören Tiere denn nicht zur Natur?
    Lg Gabi
  • Wolfgang Weninger 21. Mai 2007, 9:21

    putzig :-)
    Servus, Wolfgang
  • Marion Ko. 20. Mai 2007, 23:06

    einfach entzückend! ... wahrscheinlich ist die natur zu natürlich

    lg marion
  • J. Und J. Mehwald 19. Mai 2007, 22:14

    Da ist eine schützende Hand, die das Küken hält. Bestimmt passt sie auch auf, das den anderen Tieren nicht von Tierschützern die Toilette untergeschoben wird?! :-))
  • Gertie 19. Mai 2007, 19:59

    Zu allerliebst.... auch diese Kleinen müssen irgendwie stillhalten, um so aufrecht in die Camera zu schauen....da hast Du den richtigen Augenblick erwischt. LG Gertrud
  • Inez Correia Marques 19. Mai 2007, 10:07

    Good morning N: what a nice way to start my day .. this little chick looking at me with such tender eyes!
    so beautiful.. what comes to my mind is how frafile her life is...
    thank you N:
    beijinhos
  • Lady Sunshine 18. Mai 2007, 23:48

    Uuuuuuur-süss... ;-) !

    Hab´ da was für Dich - wär´ schade, wenn Du´s vielleicht versäumst, hm ;-) ?
    lg Lady Sunshine

    dresden [ IV ]
    dresden [ IV ]
    zeitl

  • Marguerite L. 18. Mai 2007, 22:38

    So herzig und flauschig, schönes Bild
    Grüessli Marguerite
  • Dagmar Gernt 18. Mai 2007, 22:10

    Putzig!!! So ein Foto muss man einfach lieben.
    LG
  • Jo Kurz 18. Mai 2007, 21:39

    glück für das küken, dass es nicht als hahn einer legerasse das licht der welt erblickte....
    und bei dem 'naturschützer' bin ich mir fast sicher, dass er der selben gilde angehört, wie der famose brückenwächter aus den marchauen *gg*
    gruss jo
  • Cornelia Hoffmann 18. Mai 2007, 21:24

    Total putzig... schönes Foto!

    Gruß, Conny
  • Alexander R 18. Mai 2007, 21:10

    zum knutschen, klasse
    LG Alexander
  • Ulf N 18. Mai 2007, 20:53

    das ist ja klasse!
    lg ulf
  • Mirko List 18. Mai 2007, 20:34

    Man würde eigendlich schallend lachen,
    wenn es nicht so traurig wäre.
    Die Welt ist voll Idioten, FC-Members
    natürlich ausgenommen.

    Dein Küken erwärmt mein Herz. Danke.
    LG Mirko
  • KaPri 18. Mai 2007, 20:29

    das ist aber putzig!

    (und ich sag´s mindestens zweimal am tag:
    narren gibt´s mehr als häuser...)

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 584
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz