Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ursula Elise


Pro Mitglied, Hamburg

Uta und Ekkehard

Stifterfiguren im Naumburger Dom

Kommentare 8

  • Werner Nielsen 27. Februar 2017, 1:39

    Uta hat Alle überlebt

    in ihrer unnahbaren und unvergleichlichen Einzigartigkeit
  • 8746nano 5. April 2014, 0:30

    Die gotische Nofretete,
    leider von den Nazis als völkisches Schönheitsideal und Inbild deutscher Gesinnung missbraucht.

    Gruß
    Jo
  • Detlef Schäpers 31. März 2014, 22:48

    der Blitz ist halt die ultima ration, wenn man nicht gerade zufällig ein Stativ dabei hat ... :-)))
    Nichts desto trotz kommt schön viel von der Anmut an ...!
    LG Detlef
  • Ursula Elise 28. März 2014, 16:11

    @ Dieter: Motivation für ein Foto ist bei mir manchmal auch ein erfreutes Wiedersehen. Natürlich 'geht' es eigentlich so nicht. Ich hab's dann auch gelassen. (Ich habe den großen Katalog der Ausstellung von 2011 hier. Da sind die Fotos natürlich mit Ausleuchtung und Standorten der Fotografen nicht zu übertreffen.)
    Aber Dank für deine klare kritische Bemerkung.
    Ursula
  • Hans Mentzschel 28. März 2014, 8:28

    Beide sehen irgendwie "geschminkt" aus. Trotzdem ist die Uta immer noch eine der schönsten Frauendarstellung ihrer Zeit! (Mir gefällt eher die lachende Reglindis!)
    LG Hans Me.
  • Elisabeth Hase 28. März 2014, 8:05

    Obwohl sehr bekannt fällt mir der geschickt gestaltete Kragen ihres Gewandes auf, damit ist sie gegen Unbilden welcher Art auch immer geschützt und ihre Weiblichkeit ist unterstrichen. LG Elisabeth
  • SUZIKJU 28. März 2014, 7:59

    Uta könnte auch als Schwester von unserer Elisabeth in Eisenach durchgehen. Die Figuren sind sehr schöne Kunstwerke.

    LG regina
  • smokeonthewater 28. März 2014, 0:21

    Die schönste Frau der Gotik, heißt es. Blitzlicht ist da nicht hilfreich, um das zu erkennen.
    LG Dieter

Informationen

Sektion
Ordner Thüringen/Sachs.-Anh
Klicks 329
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 1100D
Objektiv Canon EF 90-300mm f/4.5-5.6
Blende 5
Belichtungszeit 1/60
Brennweite 155.0 mm
ISO 800