Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Martin Kolanko


Free Mitglied, Dresden

Urwald - Bialowieza

Scan vom Negativ (mit Canoscan 8800f)

Kamera: Zenith TTL
Objektiv: Zeiss Sonnar 135/3.5
Film: Kodak Gold 200

Mit dieser Aufnahme möchte ich eine kleine Bilderserie über Bialowieza beginnen.
In Bialowieza (an der Polnisch-Weißrussichen Grenze) befindet sich der letzte große Urwald Europas. Diese gigantische wilde Weite liegt zu 40% auf polnischer und zu 60% auf weißrussischer Seite.
Das einzigartige Areal bietet unzähligen Tieren und Tierarten ein zu Hause. U.a. Wölfen, Bären, Biebern und Wildschweinen. Aber der unangefochtene "Herrscher" des Urwaldes ist der Wisent (Bison Bonasus). 600 dieser majestätischen Expemplare leben dort (Tendenz steigend). Die unglaubliche Wildheit und Tiefe dieses Waldes hat mich umfangen und verzaubert.
Ich wünsche Euch viel Spass beim Betrachten der Bilder.

Martin

Kommentare 16

  • Ansgar Hillebrand 15. Januar 2010, 12:48

    Coole Kamera - schönes Ergebnis!
  • Ralf Odrig 17. Oktober 2009, 11:53

    meine erste spontanreaktion: scheen green ;o)
    es ist wirklich bezaubernd - wie im märchenwald - so mystisch und geheimnisvoll

    -gefällt gut
  • Martin Kolanko 10. Oktober 2009, 13:27

    Alles klar, dann warte ich jetzt einfach mal bis meine aktuellen Velvias abgelaufen sind :-)
  • Willi H 411 10. Oktober 2009, 13:10

    Martin, falls ein Film mal abgelaufen sein sollte, kannst du ja versuchen, ihn wieder aufzuziehen. *ggg*
    VG Willi
  • Martin Kolanko 7. Oktober 2009, 19:54

    Vielen Dank für Euer Interesse an der Aufnahme.

    @Jörg: In der Tat der Kodak Gold 200 war schon ein weilchen abgelaufen. Hab ich Dussel auch erst zu spät gemerkt :-)
    Aber er hat mich dennoch zufriedengestellt.

    Gruß
    Martin
  • Jörg Porsch 7. Oktober 2009, 18:18

    Ist mir dein erstes Bild doch tatsächlich durch die Lappen gegangen, dabei habe ich doch die ganze Zeit darauf gewartet.
    Mit soooooviel GRÜN habe ich aber nicht gerechnet.
    Ich lese gerade "Kodak Gold 200" , ich dachte der wurde durch "Kodak Farbwelt" ersetzt. Kodak Gold 200 war früher meine Nummer 1. Er war teuer, aber jeden Pfennig wert.

    LG Jörg
  • Matthias-Wagner 4. Oktober 2009, 13:44

    Die Filmweiterverarbeitung scheinst Du sehr gut im Griff zu haben und der Scanner kommt wahrscheinlich auch mit der Orange-Maske des Negativs zurecht.
    Auf die Idee mit einen Tele im Wald zu fotografieren, wäre ich wohl nicht gekommen - es passt hier aber gut, zumal dadurch die Dichte des Urwaldes bestens wiedergegeben wird.
    Grüße Matthias
  • Ferdi W. Weise 2. Oktober 2009, 13:06

    Hallo Martin.
    danke für diesen Blick in die unberührte Natur.
    Da freue ich mich doch auf weitere solcher Einblicke!
    lg. -Ferdi-
  • Peter Kufel 1. Oktober 2009, 18:45

    Hey Martin ich finde es klasse daß
    Du den Menschen damit zeigst wie schön es in Europa ist, vor der Haustür...
    P.S.Die gute alte Zenith:``(
    Gruß
    Peter
  • Danielli Giovanni 30. September 2009, 20:39

    Phantastisch! Bin gespannt! lg Giovanni
  • Klaus Josef Zimprich 30. September 2009, 19:44

    Natur pur,eine beeindruckende Aufnahme.

    LG Klaus
  • Der Frosch 29. September 2009, 23:24

    endlich geht es los...hast uns ja lange warten lassen :-)

    geht schon mal gut los... :-)


    Gruß Frosch
  • Norbert Ruffert 29. September 2009, 21:10

    Sehr schön ursprünglich - gefällt mir
    LG Norbert
  • Jürgen Becker 29. September 2009, 20:04

    Endlich geht es los. Nicht nur vom Motiv und dem Farbspektrum her ein erster guter Eindruck von deiner Reise. Die alte Technik zeigt sich hier von ihrer besten Seite und das Ergebnis übertrifft meine hohen Erwartungen. Ein qualitativ vielversprechender Anfang ist gemacht.

    Liebe Grüße Jürgen

    PS: http://de.wikipedia.org/wiki/Bialowieza
  • Folkert Saueressig 29. September 2009, 19:40

    Ich glaub wir sind bei einem der letzten Abenteuer dabei, der Anfang ist mehr als vielversprechend...........schön das "analog " noch nicht gestorben ist...bewundernswert.
    Herzliche Grüße von der Nordseeküste aus Ostfriesland, Folkert
  • Willi H 411 29. September 2009, 19:20

    Komm, du warst im Regenwald. *g*

    Nee, aber wirklich, das Bild ist klasse. Ein schönes sattes Grün und ein toller Schärfeverlauf. Es bringt ein besonderes Flair rüber. Vielleicht bin ich ja voreingenommen, aber ich würde mal sagen: typisch analog. Einmal durch den Film, und dann auch durch das größere Kleinbild-Negativformat.

    Bin da mal gespannt auf die weitere Tour.
    VG Willi

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Natur
Klicks 883
Veröffentlicht
Lizenz