Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Gerold Stürenburg


Basic Mitglied, Hinte

Updrögt Bohnen

Updrögt Bohnen (getrocknete Bohnen)
Die reifen Bohnen werden nach der Ernte im Herbst auf einen Faden gezogen und in der Küche oder auf dem Dachboden getrocknet. Dadurch sollen sie ihren so typischen Geschmack erhalten. Wenn die Girlanden gelb geworden sind, kommen sie zur Aufbewahrung in einen Leinenbeutel
Zutaten für "Updrögt Bohnen (getrocknete Bohnen)":
500g Bohnen
300g luftgetrockneten durchwachsenen Speck
4 Mettwürstchen
1 Liter Wasser
750g Tuffels (Kartoffeln)
Salz und Pfeffer
Zubereitung:
Am Tag vorher werden die Bohnen gewaschen, kleingeschnitten und über Nacht in reichlich Wasser einweicht. Am nächsten Morgen werden sie abgezogen und mit dem Speck und der Mettwurst in frischem Wasser etwa 2 Stunden gekocht. In den letzten ca. 20min müssen die Kartoffeln mitkochen. Wenn alles gar ist, das Fleisch rausnehmen und die restlichen Zutaten stampfen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken.
Quelle: Ostfriesland-direkt.de

Kommentare 1

  • Bernd-Peter Köhler 23. September 2013, 13:07

    Appetitlich freigestellt, bzw. gehängt im Foto, aber wer ausserhalb unseres 'Dunstkreises' weiss, was updrögt Bohnen sind?
    Ein paar nähere Erläuterungen täten dem 'Rest der Welt' sicher gut!
    Munter bleiben, BP
    Edit 26.9.
    Danke für die nachgereichte Erläuterung!
    Das weckt jetzt bestimmt nicht nur den optischen Appetit!

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Motive
Ordner Natur
Klicks 659
Veröffentlicht
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 400D DIGITAL
Objektiv Tamron SP 70-300mm f/4.0-5.6 Di VC USD
Blende 4
Belichtungszeit 1/500
Brennweite 81.0 mm
ISO 100