Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Joerg Ferber


Free Mitglied

unwetter ueber green river, utah

eigentlich wollten wir in den hotel-pool und dann das.....

Kommentare 4

  • Christian Schöps 3. September 2003, 21:29

    Erstmal: Tolles Bild!

    Sieht mir aber nicht aus wie der Anfang eines Hurricanes (die entstehen sowieso über Wasser!), aber nach dem Anfang einer netten Gewitterzelle. Der Core sieht schön saftig aus, die Zelle scheint geschert und damit auch gut weiter vom Aufwindbereich gespeist zu sein. VIelleicht wurde es noch eine Mesozyklone, kann ich jetzt vom Bild her nicht sagen. Sieht mir stark nach einem "Wet-Micro" aus, einem lokal sehr intensivem Gewitterguss. Ist an sich aber immer wieder über dem Teich in dieser Ausprägung anzutreffen... dennoch schön in Szene gesetzt diese starke Gewitterzelle!
  • Birdies Landscapes 3. September 2003, 4:57

    stark dieses unwetter in der desert-gegend.
    auf grund der endlosen weite sieht es immer super aus, wenn der himmel die erde beruehrt.
    lg marco
  • Wolfgang Hagemann 2. September 2003, 23:47

    Schönes Panorama mit dramatischer Wolke!
    Ich hatte dort auch mal ein solches Spektakel erlebt, habe es allerding mit Tele statt Weitwinkel festgehalten. Das ergänzt sich gut...
    Regen über Canyonlands
    Regen über Canyonlands
    Wolfgang Hagemann

    Gruß, Wolfgang
    PS: Ist das ein Weitwinkelbild oder ein zusammengesetztes Panorama?
  • H. Hermeter 2. September 2003, 23:46

    Starkes Bild ist das der Anfang von einen Hurricane.
    Lg Hermann

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 690
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz