Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

H-Jürgen K...


Basic Mitglied, dem Saarland

Unvollendet blieb....

der Tempel Ta Keo.
Über den Grund der vorzeitigen einstellung des Baues, gibt es unterschiedliche Theorien.
Tatsache ist, dass nur wenige Reliefs und Ornamente an der Ostseite in 12 m. Höhe existieren.

Kommentare 15

  • Daniel Grube 30. März 2007, 15:47

    Schön gesehen und abgelichtet. Die Ansicht gefällt mir.
    Gruß Daniel
  • Stefan Ha. 29. März 2007, 18:40

    Da kann ich mich Klaus nur anschließen. Das Gebäude schaut auch in diesem Zustand sehr beeindruckend aus. Wieder einmal gut fotografiert.

    Gruß Stefan
  • Klaus Zeddel 28. März 2007, 12:30

    Selbst in unvollendetem Zustand macht das einen prachtvollen Eindruck. Ein beeindruckendes Foto, wieder in schönen Farben, guter Schärfe und perfektem Bildaufbau präsentiert.
    LG Klaus
  • Barbara Wilschewski 27. März 2007, 23:43

    das ist eine tolle, eindrucksvolle Sache, Du hast das Ganze gut präsentiert.
    LG Barbara
  • Mario Turri 27. März 2007, 22:09

    Natur, Ruhe und Ehrfurcht werden hier für mich trans-portiert. Schöne Farben und Bildaufbau-gefällt mir gut!
    Gruss Mario - Tamor
  • Kerstin Jennrich 27. März 2007, 18:20

    was für eine beeindruckende aufnahme
    gefällt mir sehr da muß es wirklich phantastisch sein
    lg kerstin
  • Diana Behrendt 26. März 2007, 22:14

    Auch unvollendet ist es ein beeindruckendes Werk.
    Schönes Licht.
  • Brigitte C. B. 26. März 2007, 21:48

    Ist ja eigentlich schade, dass so wenige Reliefs zu sehen sind, eine ganz herrliche Aufnahme hast du hier wieder gemacht Jürgen!
    lg gitti
  • Reinhard... 26. März 2007, 21:46

    Kaum vorstellbar das so eine Anlage gar nicht erst fertiggestellt wurde!
    Schon sehr beeindruckend diese Tempel und ich seh sogar eine Person rechts am Baum, so kann man erahnen was für Dimensionen das sind!

    LG
    Junior
  • Gisa S. 26. März 2007, 21:06

    Auch ohne Vollendung des Tempels,ist dieses Bauwerk sehr beeindruckend,vor allem die Maechtigkeit faellt dabei auf.Man kann also davon ausgehen,dass zumindest ein grosses ,sehr imposantes Bauwerk, geplant war.
    Was mir immer wieder auffaellt,es sind Baeume und viel Gruen zu sehen,was natuerlich schon rein optisch sehr ansprechend wirkt
    LG Gisa
  • Marco Francesco Piva 26. März 2007, 21:00

    Nice photo Jürgen. Amazing place!
    Ciao,
    Marco FP
  • Thabita Pech-Kranch 26. März 2007, 20:47

    Ein schönes Bild, die gelgbliche Farben vom Boden und auf den Sandsteinen gefallen mir sehr gut.

    LG Thabita
  • Lady Edel 26. März 2007, 20:42

    Super gutes Motiv.
    LG
    Edel
  • Uwe Skotschier 26. März 2007, 20:41

    Wieder ein tolles Bild von dir, Jürgen! Aber sag mal, waren denn überhaupt keine Menschen dort?
    LG Uwe
  • ReMo-49 26. März 2007, 20:34

    Auch wenn der Tempel nie vollendet wurde ist er trotzdem ein ungewöhnliches Bauwerk in einer beachtlichen Größe.
    Mit deinem gelungenen Foto erhältst du ihn am Leben.
    LG Reiner

Schlagwörter

Informationen

Kategorie Reise
Klicks 416
Veröffentlicht
Lizenz ©