Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Ralf.Keller


Pro Mitglied

"Unterhammer"

Das Anwesen Unterhammer ist als ehemaliges Eisenhammerwerk ein Industriedenkmal aus den Anfängen der pfälzischen Industriegeschichte.

Der Unterhammer setzt sich heute aus fünf Gebäuden zusammen: dem Herrenhaus, dem Wirtschaftshaus (früher genannt Uhrenhaus) den beiden Stallungen (früher Kohlenschuppen) und dem Turbinenhaus. In den heutigen Stallungen direkt am Durchfluss der Moosalb befanden sich um 1850 die Kohlenscheune und das Hammerwerk, das später durch ein Puddlingswerk ersetzt wurde. In diesem Gebäude befindet sich heute ein medizinisches Fitnessstudio.

Alle Gebäude wurden nach der Aufgabe als Arbeitsstätte vernachlässigt und drohten zu verfallen. Weitere Gebäude, die sich auf dem Anwesen befanden, z. B. die Arbeiterwohnungen oder das Puddlingswerk, wurden in den 1960er Jahren abgerissen. 1975 ging der Unterhammer in Privatbesitz über und wurde schließlich 1997 von den heutigen Besitzern erworben. Diese haben das Wirtschaftshaus und die Außenanlagen renoviert und bewirtschaften das Ensemble als Café und Gesundheitszentrum.

Dank historischer Unterlagen lassen sich noch die alten Produktionsstätten und sogar die einzelnen Produktionsschritte identifizieren. Die Gebäude stehen unter Denkmalschutz und zählen zu den bedeutendsten Kulturdenkmälern des Landkreises Kaiserslautern. Ein kleiner Park informiert mit Tafeln über die Geschichte des alten Industriestandorts.

Quelle: Wikipedia

Kommentare 8

  • Filippa Jost 26. September 2014, 9:34

    Eine wunderschöne Sicht auf diese herrliche Idylle! Wieder eine sehr gelungene Arbeit von Dir!
    LG Filippa :))
  • Markus1009 15. September 2014, 12:36

    Hallo Ralf, Bild und Informationen top ausgewählt!
    Viele Grüße Markus
  • Lidschlag 14. September 2014, 22:08

    Danke für die Heimatkunde-Stunde.
    Wieder was dazu gelernt.

    Gruß Lidschlag
  • Petra M.. 14. September 2014, 20:32

    Nur gut, dass das Anwesen 'gerettet' wurde.
    Es ist traumhaft schön da. Dort wandern
    gehen und danach gepflegt ein Käffchen
    trinken, das wärs.
    Ein toller Anblick und bestens fotografiert.
    Liebe Grüße
    Petra
  • emen49 14. September 2014, 19:56

    Sehr gelungenes Foto. Kompliment.
    VG Marianne

  • Minimouse 14. September 2014, 19:56

    Eingerahmt im Wald liegt das Anwesen ... Stille pur, die man hier spürt. Gefällt mir. LG Renate
  • Ingeborg Bröll 14. September 2014, 16:07

    Ein prächtiges Anwesen inmitten der herrlichen Naturidylle...eine sehr schöne Präsentation in Licht und Farben, Ralf. auch die Erklärung ist interessant zu lesen.
    Liebe Grüße an Dich und noch einen schönen Nachmittag wünscht - Inga -
  • Safir 123 14. September 2014, 13:33

    Ein sehr schönes Foto Ralf
    HG Torsten

Informationen

Sektion
Klicks 325
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera K-5
Objektiv ---
Blende ---
Belichtungszeit ---
Brennweite ---
ISO ---