Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Karl Noe


Free Mitglied, Fischamend

Untergehende Sonne am Neusiedler See

Eine Diskussion wünsch ich mir, Besserwisser :-)) her mit Euch. Jeder Verbesserungsvorschlag wäre mir recht.

Kommentare 4

  • Andras Kolozsvari 1. September 2010, 18:50

    mit NX 2 und Color Efex Pro krigst Du schon hin.
    LG Andras
  • Matthias Redmer 8. August 2010, 10:43

    Ein bisschen Rauschen ist ja bereits jetzt schon zu sehen! Das Aufhellen der Schatten stößt irgendwann zwangsläufig an seine Grenzen! Auch in Photoshop! Probier doch mal die Testversion von Photomatix mit vorher entrauschten Fotos aus! ;-) Vielleicht bringt Dich das ja weiter!
    LG Matthias
  • Karl Noe 8. August 2010, 9:23

    Hallo Matthias,
    danke für die Tipps.
    Kann das auch bei so tiefstehender Sonne passieren?
    Wenn ich noch knapper belichte befürchte ich, da ich die BEA nur im NX2 mache, dass die Schatten durch das Aufhellen zum Rauschen beginnen.
    Mit den Ebenen in CS2 würde es wahrscheinlich besser gehen, aber da happerts bei mir gewaltig.
    lg
    Karl
  • Matthias Redmer 7. August 2010, 22:30

    Du musst wirklich aufpassen, dass Dir sie Sonne kein Loch in Deinen Sensor brennt! ;-)
    Noch ein bisschen knapper belichten und dann hast Du es! Ansonsten ist die Stimmung ja schon sehr schön, wozu auch der Blick durch die Takel beiträgt!
    LG Matthias