Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Uwe Zeidler


Free Mitglied, Stachen TG

Unterführung

Rapperswiler Bahnhof

Kommentare 9

  • Roland Zumbühl 21. September 2004, 17:54

    Entlassene Hektik zeichnet dieses Bild. Würdevoll und nicht betreten, zeigt sich diese Rampe. Hier eine äusserst exakte Perspektive auszuloten, macht fotografisch Spass. So oder so wirkt das Bild gut auf mich, weil ich solche Szenen mag.
  • Ruth Bernegger 20. September 2004, 20:52

    hast du gut gesehen und umgesetzt.
    LG Ruth
  • Kurt Salzmann 20. September 2004, 20:47

    Gekonnt die Wahl des Motivs mit diesem Licht-, Schattenspiel ausserhalb der Symmetrie.
    Gut erkennbar das nicht die Kamera das Bild macht...
    das technisch ist angesprochen und wäre von mir heute nicht kritisiert worden. (ich bin noch zwei stunden auf Harmonie aus ;-)
    Ich mag das Bild
  • Steve Scaramella 20. September 2004, 20:24

    Die sieht ja viel besser aus als meine.LG Steve
  • Irca Caplikas 20. September 2004, 19:04

    Finds genial!
    Gruss Irca
  • Jörg Klause 20. September 2004, 18:50

    es bleibt dann auch symetrisch!
  • Jörg Klause 20. September 2004, 18:50

    aber dann bitte das geländer links wir rechts auslaufen lassen.
  • Uwe Zeidler 20. September 2004, 18:47

    Hast' recht Jörg. Hab' mich wohl zu sehr auf die Symetrie konzentriert.
    Ich werde mal noch mit einem weichen Pinsel über die "Treppchen" fahren"
    Gruss
    Uwe
  • Jörg Klause 20. September 2004, 18:41

    Die linke untere wie die rechte untere Ecke. Dann steigt es von gut auf genial.
    Evtl. auch noch auf den Treppcheneffekt in der hellen Bildmitte achten. Aber leider kann man es oft nicht verhindern.

    lg Jörg