Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Alexander R.H.


Pro Mitglied

Unterführung MaximiliansForum

Leider ist die Unterführung doch schon sehr Runtergekommen.

Das MaximiliansForum ist der städtische Kunstraum für die angewandten Künste wie Schmuck, Design, Mode, Architektur sowie für interdisziplinäre Kunst- und Kulturprojekte. In Ausstellungen, Installationen, Podiumsrunden, Expertengesprächen, Performances und Aktionen werden neueste Konzepte vorgestellt und gesellschafts- und kulturrelevante Fragen an der Schnittstelle zwischen den angewandten und freien Künsten diskutiert.

Das MaximiliansForum hat einen offenen und kommunikativen Charakter. So wandelbar wie der Raum in seiner strengen architektonischen Grundstruktur ist, so vielseitig und lebendig ist die Atmosphäre während der Veranstaltungen. Dann wird der eigenwillige Ort durch die dialogischen Konzepte, die Akteure und ein vielseitig interessiertes Publikum aus verschiedenen kulturellen und gesellschaftlichen Szenen belebt und zu einem inspirierenden Forum für neue Ideen und Visionen.

Dieser einzigartige, zentral unter der prominenten Münchner Maximilianstraße gelegene Kunstraum hat eine vielschichtige Vergangenheit, die sich seit den 1970er Jahren unter den Namen Lenbachhaus/Kunstforum, Maximiliansforum und zuletzt ZKMax abspielte. In all seinen verschiedenen Ausprägungen repräsentiert das MaximiliansForum, wie es seit 2010 heißt, als Freiraum für innovative kulturelle Formate und Ausdrucksformen eine offene, vielseitig vernetzte und überraschende Seite der Münchner Kultur und bringt sie mit international wichtigen Positionen verschiedener Disziplinen zusammen.

Die Passage ist durchgehend einsehbar, der Eintritt ist bis auf wenige Veranstaltungen frei.

Quelle: http://maximiliansforum.de/de/konzept/

Kommentare 21

  • emfredo 12. Mai 2013, 14:56

    Prima Foto, die Farben, einfach super.
    VG Manfred
  • Manfred Voss 9. Mai 2013, 1:55

    Gelungenes Bild. Das Bildformat unterstreicht den Rahmen im Bild und die reduzierten und gut harmonierenden Farben unterstreichen das Ambiente.
    LG
    Manfred
  • Mr. Bo 27. April 2013, 7:27

    Einfach GUT! ( Das orangefarbige Etwas rechts im Bild ist das perfekte i-Tüpfelchen )
    LG Bo
  • Markus Novak 24. April 2013, 19:02

    wirkt kalt und trostlos ... klasse Umsetzung.
    LG markus
  • Joachim Kalkhof 21. April 2013, 19:29

    Schlicht und spannend!
  • emen49 13. April 2013, 18:01

    Eine interessante Örtlichkeit - auch sehr anspruchsvoll aus fotografischer Sicht...
    Das hast Du glänzend hinbekommen... Eine starke Aufnahme - Tonung, Licht und Bildgestaltung sind hervorragend!!!!!
    Wünsche Dir ein erholsames Wochenende
    VG Marianne
  • Rumtreibär 11. April 2013, 4:17

    sehr schöne Lichtverhältnisse. Eine interessante Aufnahme. HG Dieter
  • Dom Quichotte 8. April 2013, 20:01

    starke Präsentation!!
  • Jens Lotz 8. April 2013, 19:37

    mag ich von der Belichtung her, Rahmen passt auch.
    Mag ja die Zahl 3 sehr. Wenn Du links zwischen den beiden Lampen schneidest? Nur so eine Idee, aber auch mit 4 Lampen (3 plus 1 spiegelung) so wie jetzt passt es.
    LG jens
  • Annemarie Quurck 8. April 2013, 8:00

    Ein gutes Raumgefühl wird hier vermittelt

    lg annemarie
  • J.E. Zimosch 7. April 2013, 20:25

    Wie ein großer Bildschirm.
    Gruß
    J.E.
  • Calabrone 7. April 2013, 19:59

    Eine wundervolle Arbeit und ein toller Einblick.

    LG
    Mignon
  • Thomsen1 7. April 2013, 17:24

    Schön das Licht eingefangen.
    Wenn man mit Kunstlicht umgehen kann ist die Wirkung grandios. Das ist hier der Fall, absolut:-))
    LG
    Thomas
  • Fernsicht 7. April 2013, 17:19

    Klasse Foto und sehr informativ obendrein.
    LG Guido
  • Jenno W. 7. April 2013, 12:39

    eine erstklassige Arbeit und eine tolle Info dazu!!
    LG Jens
  • Teamworks 7. April 2013, 11:14

    ich glaube auch die Lichter in den Griff zu bekommen war der schwierigste Moment, den hast Du gut gemeistert!

    Teamworks
  • Ursula Zürcher 7. April 2013, 10:30

    Ganz feine Fotoarbeit mit bester Bildgestaltung!
    Liebe Grüsse, Ursi
  • Ingrid Lowis 7. April 2013, 10:01

    sehr klasse Aufnahme!
    LG Ingrid
  • María de la Rosa 7. April 2013, 9:56

    ++++
    ¡¡¡¡me gusta!!!
    Mari@
  • KHMFotografie 7. April 2013, 9:52

    ..... eine klasse Aufnahme, Alex..... und bestens Belichtet......1a Fotoarbeit+++++

    LG. kalle
  • wosai 7. April 2013, 9:45

    Diese Unterfühung sieht viel leichter zu fotografieren aus als sie ist. Schon allein das Mischlicht ... :-)
    Dein Bild ist top.
    Gruß, Wolfgang