Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

HaAtid


Free Mitglied, Leipzig

UnterDrückt

Am Rande der Räumung einer Sitzblockade beim Castor im März 2001.

Kommentare 4

  • Wolfgang Z.i.n.k 17. Dezember 2001, 19:10

    Meiner Meinung nach nicht so 100%ig gelungen. Der Polizist am linken Rand verdeckt etwas zuviel vom eigentlichen Geschehen.
    Klar, ich weiß daß man in diesen Situationen nicht einfach schön langsam den Bildausschnitt wählen kann.
    Sieht ein bisschen nach einem Schuss aus der Hüfte aus.

    Ich hab grad auch einmal 2 Bilder von Polizeieinsätzen hochgeladen. Sag mir mal deine Meinung dazu.

    Gruß
    Wolfgang
  • HaAtid 10. Dezember 2001, 21:27

    @peter: Ja ein bißchen bearbeitet, war halt Farb-Dia, wie Du siehst hab ich s/w gemacht. Ist, denk ich, etwas zu dunkel, hatte mir den Film aber vorher von nem Kollegen gekauft, deswegen hatte ich keine Ahnung von dem ;). Grüße,
    David
  • Peter Meier 10. Dezember 2001, 20:49

    willkommen im channel reportage... bist also doch kein sportphotograph? :)
    viel zu erkennen ist halt echt nicht, aber wenn man weiss wie´s gemacht wird, weiss man, worum es geht. schöne zeichnung der uniformen. bearbeitet? gruss.
  • El Fi 10. Dezember 2001, 10:43

    auch wenn reportagefotografie nix "schönes" ist.. hat sie doch ihre berechtigung..
    allerdings sollte man vielleicht ein wenig mehr erkennen können..
    der titel ist da ein wenig sehr suggestiv;-)
    übrigens: den seltsamen übergang vom fuß rechts oben zum dazugehörigen (?) bein kann ich mir leider nicht erklären...
    lg
    elfi