Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Rainer Grün


World Mitglied, Duisburg

Unter Menschen...

Ein toter Delphin am Schwarzen Meer zog die Neugierde von vielen Badetouristen auf sich.

Kommentare 106

  • Rainer Grün 9. September 2011, 8:21

    Im Nachhinein können "Kritiker" alles schlechtreden und übelste Motive unterstellen! Deshalb gebe ich auf solche schrägen Vögel auch nicht viel!
  • Schrägervogel 7. September 2011, 18:02

    im nachhinein kann man versuchen alles "schön" zu reden.
    der einkaufskorb am foto macht, in meinen augen, all diese versuche zunichte.
    eine erklärung dafür wäre hochinteressant?
    hg
  • Rainer Grün 23. Juli 2011, 7:24

    Einer Wahrnehmung, der ich widerspreche. Die Bildaussage war der Grund für die Veröffentlichung!
  • Marion Jaeger 22. Juli 2011, 21:41

    Ja, die Wahrnehmung liegt im Blickwinkel des jeweiligen Betrachters. Meine Wahrnehmung: diese Aufnahme wäre besser nicht entstanden.
  • Der Könich 3. Juli 2011, 10:07

    @rafael, schön, dann sinds schon zwei ...
  • Rafael Scheidle 3. Juli 2011, 6:55

    @Könich - eben nicht...
  • Rainer Grün 2. Juli 2011, 17:02

    @ Der Krönich

    Ich habe auch kein Problem mit kontroversen Diskussionen, also auch nicht mit Widerspruch! Den fordere ich gerne heraus. Nur wenn mir Leute arrogant und besserwisserich daherkommen werde ich auch sehr streitlustig, und das werde ich auch in Zukunft sein!
  • Der Könich 2. Juli 2011, 10:21

    @rs, DU isst noch thunfisch? ... tststs ... ich nicht. ... :O)

    als bekennender nicht-grossmeister fühle ich mich nicht wirklich betroffen. nervig trifft es aber je nach neigung, ansicht und betroffener person bestimmt. und das unterscheidet uns: ich bin was [wer und wie] ich bin und bemäntle es nicht.
    aber wenn du- der vermuteten und mehr oder weniger auch unterstellten intention entsprechend- schreibst, ich hab die bilder gemacht, weil ich es aufregend fand, ist das eine sache: man dreht sich um und denkt sich sein teil (in dem vermutlich sozial und intellektuell abwertende begriffe einen nicht unerheblichen prozentanteil haben). deine anmerkungen in dieser form fordern lediglich widerspruch heraus. du wirst so keine steigerung der akzeptanz deiner bilder erreichen.

    und jetzt nerve ich dich nicht weiter, denn auch ich habe [wie jeder] durchaus interessanteres zu tun. have a nice day.
  • Rainer Grün 2. Juli 2011, 7:02

    Ich habe keine Probleme mit Mehrheitsentscheidungen! Aber die Moralpredigten und Ästhetikgutachten einiger Großmeister hier sind nervig!
  • Wolfgang Sh. 1. Juli 2011, 22:26

    Die Galerie ist ein Aushängeschild der FC. Da gehören technisch und gestalterisch einwandfreie Aufnahmen hinein und keine schlechten Knipsbilder. Was du in deinem Portfolio zeigst ist deine Sache, was in der Galerie gezeigt wird, eine Entscheidung der Mitglieder.
  • Rafael Scheidle 1. Juli 2011, 21:58

    Viel Betroffenheit aus vorgetäuschter political correctness hier... Wie gesagt - um eine Dose Thunfisch gäb` es weniger Aufwand.
  • Der Könich 1. Juli 2011, 19:53

    @rainer, das angeblich hohe ross ist auch nur ein pferd.

    "schaulustig" gibt es in vielen abstufungen. und es macht einen unterschied, was. und wenn: wie man es präsentiert. und nein, es ist nicht jeder photograph in diesem sinn schaulustig, es ist weder ein naturgesetz noch eine notwendigkeit. ebensowenig wie es die sekundärauffahrunfälle unaufmerksam schaulustiger auf den autobahnen sind, wenn ein unfall auf der gegenspur passiert ist, ebensowenig wie die auf den brücken über hochwasserführenden flüssen stehenden leute, die jenen zusehen, die um ihr hab und gut, oder gar um ihr leben kämfen oder die hinter der feuerwehr herfahrenden "firespotter", die nicht selten die einsatzkräfte behindern. das ist pure neugierde, der man nicht unhinterfragt nachgeben darf, einfach deshalb, weil man es selbst- auf einer tragbahre fixiert inmitten von blaulichtern- nicht prickelnd fände, von hunderten leuten angestarrt zu werden.
    das ist natürlich nur mein zugang, der sich offensichtlich von dem deinen fundamental unterscheidet.

    zum thema bildaussage. nun, das ist ein weites feld, bin ich versucht anzumerken. WAS genau ist denn hier die bildausage? die technik, hierin besteht ja konsens, ist so hinzunehmen, man muss den "massengeschmack" nicht treffen, ihn nicht getroffen zu haben ist allerdings im umkehrschluss auch kein qualitätsmerkmal. also diese aussen vor gelassen, was sagt uns dieses bild? menschen sind respektlos. das ist weder neu noch originell. eine tiefere botschaft vermag ich nicht zu entdecken, weder im dosenverschütter noch dem sich grinsend hinter dem delphin kauernden passanten. es sind schlicht die üblichen, sich hinter der angeblichen gruppendynamik vermeintlich legitim enthemmt präsentierenden schwachköpfe, deren existenz mir [und jedem anderen] tagtäglich so anschaulich bewiesen wird, dass ich keines weiteren beweises bedarf.

    btw, niemand spricht dir das recht ab, bilder nach deinem geschmack einzustellen, und ich glaube auch nicht, dass jemand dieses hier getan hat. aber sich über die reaktion verwundert zu zeigen, ist nun schon etwas seltsam ...
  • Nati E. 1. Juli 2011, 19:52

    Und ich such immer noch nach der Bildaussage.
    Wenn es die Absicht des Bildautors war, die Gaffer vorzuführen und Mitleid mit dem Tier zu zeigen, das angeblich tot war, ist dies gründlich misslungen.
    Hier ist einfach aus der Perspektive der Sensationsgeilen draufgeknipst worden.
  • SvenB 1. Juli 2011, 19:47

    also auf den gezeigten Bildausschnit ist nicht unbedingt ein Gedränge zu sehen......da ist noch jede Menge Platz dazwischen....

    Würden da nun die Leute in dreier oder vierer Reihe stehen, würde ich von Gedränge sprechen..

    aber egal, ich halte das Bild technisch einfach für schlecht in sämtlichen Bereichen...die Mehrheit der Voter wohl auch.
  • Rainer Grün 1. Juli 2011, 18:38

    @ "Der Krönich"

    Auch wenn es auf dem hohen Ross sicher bequem ist, aber jeder Fotograf ist auch ein "Schaulustiger"!
    Immerhin ist die Erkenntnis, dass eine Bildaussage nicht nur von technischen Qualitäten abhängt ein Ansporn für mich auch weiterhin nicht-perfekte Bilder ins Forum zu stellen wenn ich es für richtig halte.

Informationen

Sektion
Klicks 2.887
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera COOLPIX P100
Objektiv ---
Blende 5
Belichtungszeit 1/640
Brennweite 4.6 mm
ISO 160