Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Werbefreiheit? Jetzt Premium werden!
Was ist neu?

Stefan Rohloff


Free Mitglied, Wangen im Allgäu

Unter den Wolken

Manchmal mag ich das Hochformat lieber, manchmal das Querformat :-)

°~
°~
Stefan Rohloff
Ein paar mehr Infos zu den Bildern stehen untern dem Querformatbild.

EOS 3, 4/300 mm mit 1,4x Konverter, Korrektur –2/3
Scan vom Dia, voller Ausschnitt, keine digitale Montage

Kommentare 13

  • Belfo 7. März 2004, 18:29

    Eigentlich haben Hochformataufnahmen am Bildschirm ja einen prinzipiellen Nachteil, trotzdem gefällt mir hier diese Version besser, aber super sind beide.

    Gruß Hans
  • Wolfgang Zahn 5. Januar 2004, 23:19

    Jetzt hab' ich x-mal zwischen beiden Versionen hin- und hergeklickt - und mir geht's wie Dir....'mal gefällt mir das eine besser, 'mal das andere.
    Aber ich tendiere vielleicht ein kleines bißchen mehr zur Hochformatversion. Da die Konturen der Berggipfel doch recht steil sind, verträgt sich das ganz gut mit dem Hochformat. Außerdem ist mir beim Querformat vielleicht etwas zu viel Leere im rechten Teil des Himmels. Im Hochformat ist die Bildinformation doch etwas kompakter.
    Aber klasse sind beide Fotos.
    Viele Grüße
    Wolfgang
  • Gregor Kofler 5. Januar 2004, 15:55

    Sehr schön. Vielleicht die Sonne noch ein bisserl nach rechts (aber nicht zu mittig). Frage mich, wie das mit Grauverlaufsfilter ausschauen könnte - mit leicht helleren Bergen... Spricht mich aber mehr als das Querformat an.

    Gruß, Gregor
  • Carlo Stuppia 4. Januar 2004, 17:36

    Oh nein, da hat jemand meine Geheimsprache geknackt! :-)
    Gruss Carlo
  • Markus A. Bissig 4. Januar 2004, 14:37

    Dieser Klick kam aus den Bünderbergen.
    Liebe Grüsse:
    Markus

  • Stefan Rohloff 4. Januar 2004, 13:25

    Ja, das mit der Sonne ist hier so eine Sache ... sieht einfach aus wie ein gefüllter Kreis ;-) ... von da her ist mir auch die teilweise verdeckte Sonne im anderen Bild lieber ...

    Um den ersten Hügel vorne bin ich ganz froh, denn er bringt doch etwas Tiefe ins Bild ... oben im Himmel kam übrigens nichts spannendes mehr :-)

    Eng geht es in diesem Bild zu, das sehe ich auch so ... ist ja auch alles übereinander gestapelt ;-) ... manchmal finde ich aber gerade das spannend ... manchmal auch nicht ;-) ... dann ist zum Träumen vielleicht das andere besser geeignet? ... und zum Aufwachen dieses hier? ;-))) ... insofern war ich mit der Festbrennweite diesmal gar nicht so unglücklich :-)

    Die Sonne weiter nach rechts? Hmm, das wäre schon gegangen ... habe sie so weit an den Rand gesetzt, um der Gefahr eines langweiligen (weil mittigen) Bildaufbaus zu entfliehen ;-)

    „Buch der Formen“ ... verstehe ich glaube ich ... da sieht man sich alles einzeln an, oder? ;-)

    Liebe Grüße und Dank euch allen, Stefan :-)
  • Carlo Stuppia 3. Januar 2004, 22:41

    Also mir gefällt – mal abseits von Hoch- oder Querformat – bei diesem Bild die Szenerie etwas besser. Die klare Trennung von runder Sonne und Wolkensaum, vor allem aber die Erleuchtung ;-) am oberen Bildrand machen das Bild sehr einfach, sehr klar, und das mit zwei Bildelementen mehr (hab ich mal so für mich gezählt). Ich hätt mir die Sonne einen Tick weiter nach rechts gewünscht, grundsätzlich etwas mehr Raum, es ist alles etwas an den Rand gedrängt, aber das konsequent
    durchgezogen ;-)
    Um es in meiner Geheimsprache zu sagen:
    Das Bild liest sich wie ein Buch der Formen!
    Hut ab, toll gemacht.
    Gibt es Festbrennweiten-Glück? ;-)
    Gruss Carlo
  • Frank Mühlberg 3. Januar 2004, 20:48

    Ich finde das Hochformat paßt sehr gut !
    Frank
  • Marko König 3. Januar 2004, 18:52

    Ich finde beide sehr gelungen - sie wirken jeweils auf ihre Weise im Hoch- wie im Querformat.
    Viele Grüße,
    Marko
  • Jürgen Hüfner 3. Januar 2004, 17:04

    gut.
    kommt im thumb kaum so rüber.
    hat tiefe.

    gefällt mir.

    servus
  • Wil St 3. Januar 2004, 17:00

    Die Sonne sieht unwirklich aus, aber man kann ja bei dem anderen Bild sehen das sie so zu sehen war, klasse Aufnahme.
    Gruß Wilfried
  • Marion V. 3. Januar 2004, 16:57

    Hallo Stefan,

    das Foto könnte ich mir in Querformat gar nicht vorstellen ;-)
    So ist es sehr schön!

    LG
    Marion
  • Florian Wetzel 3. Januar 2004, 16:49

    ja, also hier gefällt mir das Hochformat sehr gut, genau wie das Foto auch!
    also bis dann + viele Grüße!
    flo