Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
1.912 9

Dieter Jüngling


World Mitglied, Eisenhüttenstadt

Unter Angst....

hatte ich 1980 über ein "Hintertreppchen" den Grenzbahnhof Frankfurt/Oderbrücke erklommen und diesen Schnappschuss auf eine der Güterzugdampfloks der PKP gemacht. Da dieser Bereich fast genau so bewacht wurde, wie die Westgrenze, musste ich sofort wieder abhauen.
"Lutz 68" kennt wohl all die polnischen Loks. Wer kann mir bei der Bestimmung dieser Loktype behilflich sein?

Kommentare 9

  • BR 45 3. Juli 2014, 12:40

    Die 21t Achslast sieht man ihr wirklich an - ist das ein Brocken !!!
    Grossen Respekt von mir für dieses Foto welches Du unter diesen Begleitunmständen gemacht hast-irre!!
    Grüsse Andy
  • makna 22. November 2013, 10:12

    Die starke Ty 51 im Grenzbahnhof - in jeder Hinsicht ein sensationelles Motiv !!! Und mein Respekt, dass Du es
    gewagt hast ...
    ... das war damals dort absolut ein Abenteuer !
    BG Manfred
  • Alex Grimmer 22. November 2013, 7:54

    Nicht schlecht herr specht. Das sind ja schon Trümmer und das kommt bei der Perspektive auch gut rüber.
    Hatte dich der Heizer damals eigentlich gesehen?

    Gruß Alex
  • Volker Thalhäuser 1. April 2011, 20:38

    TY 51 in der DDR, das ist mir neu aber man kann nicht alles wissen. Danke für den Mut zu dem Foto

    Und danach machte es wummmmmmmm
    Und danach machte es wummmmmmmm
    Volker Thalhäuser


    Weitermachen Volker
  • Dorothee K. 19. Februar 2011, 10:24

    Schön, dass hier auch ein Mann es zugibt, Angst gehabt zu haben! Bei der Lokbestimmung kann ich nicht helfen. Aber der Lokführer, der da aus seinem Fenster guckt, hätte es dir sicher sagen können.... lg Dorothee
  • greenhorn46 31. Januar 2011, 14:58

    Man spürt die Anspannung des Verbotenen....
    Klasse Aufnahme mit sehr viel Mut!!!
    LG
  • Bernd Kauschmann 31. Januar 2011, 10:37

    Unter den genannten Umständen muss man für jedes Foto dankbar sein, dass damals jemand aufzunehmen wagte. Persönlich hab ich die Loks nie kennengelernt, von daher eine sehr interessante Aufnahme
    VG Bernd
  • Thomas Jüngling 31. Januar 2011, 7:39

    Was für eine wuchtige Erscheinung! Man sieht dem Foto die gespannte Heimlichkeit an - der Blick durch das Buschwerk und der tiefe Standpunkt bringen eine gewisse Spannung rüber. Durch die leichte Bewegungsunschärfe der Lok wirkt das Ganze noch etwas dynamischer.
    Ein interessanter Schnappschuss!

    Lieben Gruß
    Thomas
  • Lutz68 30. Januar 2011, 23:20

    Das Foto ist hier in der Sektion Reichsbahn sicherlich auch richtig . Die PKP-Lok fährt ja auf Reichsbahngleisen in Frankfurt/Oder . Da hast Du viel Mut gebraucht Dieter . An der Grenze und 1980 wo das mit Solidarnosc war -da hat sich die DDR ja abgeschottet und man durfte ohne triftigen Grund nicht mehr nach Polen fahren .-- Wie schon in E-Mail geschrieben , konntest Du die Ty 51 erwischen , die zu der Zeit noch täglich vor langen Güterzügen aus Rzepin nach Frankfurt /Oder kam . Eine ganz leistungsstarke Dampflok mit hoher Achslast - 21 Tonnen ( nur auf Hauptstrecken im Einsatz ) und mechanischer Rostbeschickung . 1986 stand da mal etwas in DDR-Zeitschrift Technikus drin , daß die noch nach Frankfurt kommen und ich war ganz begeistert . Ich wollte daraufhin auch hin um zu Fotografieren . Leider habe ich es nicht auf die Reihe gekriegt . Von daher finde ich Dein Foto hochinteressant .