Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Peter Benk


Basic Mitglied, Wangen

Unserer lieben Frau


Morgensonne auf der Stadtkirche und dem grünen Turm
von der veitsburg aus gesehen.

Beschreibung aus dem Internet-
http://www.ravensburg.de/content/artikel_tourist/4569.htm
Katholische Pfarrkirche Unserer Lieben Frau
Um 1250 erste Erwähnung einer "neuen Marienkapelle", die der Pfarrkirche von Altdorf unterstand. 1274 als "ecclesia" (Kirche) bezeichnet, 1279 - 1802 als Pfarrkirche dem Kloster Weingarten inkorporiert (d.h. kirchenrechtlich unterstellt). Der heutige Bau um 1360 begonnen,. Die ursprünglich dreischiffige Basilika wurde wohl noch im 15. Jh. durch ein weiteres Seitenschiff im Süden erweitert. Sie war bis ins 19. Jh. von einem Friedhof umgeben. Der Turm ursprünglich mit spitzem Helm, heutige Dachform aus der Zeit um 1600. 1891 Umbau der Kirche mit erheblichen Eingriffen in die alte Bausubstanz; 1957 - 1967 umfassende Renovierung. Im Chor bedeutende Glasmalereien aus dem 15. Jh. (Apostelfenster, Marienleben, Ankenreute-Fenster auf der Südseite). Kopie der berühmten Schutzmantelmadonna im rechten Seitenschiff (Original heute in Berlin-Dahlem).

Kommentare 1

  • Karla H. 8. Januar 2006, 11:41

    Eine sehr schöne Kirche. Danke auch für die Beschreibung... sehr interessant. Was ich gerne noch wissen würde: Was ist denn mit dem Friedhof geschehen... ich meine mit den Gräbern?