Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?

Klaus Zeddel


Pro Mitglied, Heidelberg

Unsere Neubürger

Gut angepasst an die hiesigen klimatischen Verhältnisse haben sich die Halsbandsittiche, die wohl vor 30 Jahren aus einem Gehege in Wiebaden entwichen sind und sich seitdem enorm vermehrt haben. Hier hat man den Eindruck, als ob es inzwischen mehr Sittiche als Krähen gibt. Man kann sie gut auf einem Baum vor unseren Haus beobachten, wo sie sich in den Morgenstunden manchmal versammeln, leider immer noch sehr weit entfernt.

Kommentare 35

  • Piroska Baetz 23. April 2014, 17:18

    sehr schön, ich mag papagei sehr
    l.g piri
  • Elke Hickstein 20. April 2014, 23:21

    Sie haben eine stattliche Größe...
    aber werden langsam zur Plage, weil sie unseren
    Singvögeln die Bruthöhlen wegnehmen, etc.
    so habe ich es kürzlich gelesen.
    LG Elke
  • Klaus Zeddel 20. April 2014, 12:35

    @Alle,
    danke für das Interesse an unseren Neubürgern.
    LG Klaus
  • Zwei Münchner 17. April 2014, 7:05

    Wenn Du es nicht schreiben würdest, käme ich nicht auf frei lebende Vögel. Schön die Beiden im Baum erwischt. LG Moni
  • Peter Krammer 16. April 2014, 23:14

    Der Ausbruch hat sich gelohnt. Schön, dass sich die Population vermehrt hat und mit dem Klima zurecht kommt.
    Es ist echt beneidenswert, dass Du solche Vogel quasi vor der Haustüre hast, Klaus !
    Ich finde den fahlgrauen HG sehr passend - er lenkt nicht vom Motiv ab. Und das sanfte, tiefe Sonnenlicht zaubert einen herrlichen Akzent auf die Szenerie.
    VG Peter
  • Dieter Behrens K.T. 16. April 2014, 11:14

    War das im Biebricher Schlosspark ? Gut getroffen.

    Gruß aus Indonesien, Dieter
  • Eifelpixel 16. April 2014, 9:38

    Für mich immer noch sehr exotisch,
    Schöne Grüße Joachim
  • conni ellner 15. April 2014, 21:11

    die hübschen exoten machen sich wirklich gut zwischen den dekorativen zweigen und die besondere
    lichtsituation bringt die farben so richtig zum leuchten.
    sie scheinen sich dort sehr wohl zu fühlen.
    lg
    nelly
  • Adolf Zibell 15. April 2014, 13:37

    Gut erwischt Klaus, der Bildaufbau ist auch gut.
    Gruß Adolf
  • Norbert Kappenstein 15. April 2014, 13:11

    Die sehen klasse aus in dem tollen Licht.
    Man muss nicht immer sehr nah dran sein um eine schöne Naturaufnahme zu machen. Gefällt mir sehr gut Klaus.
    LG Norbert
  • Trautel R. 15. April 2014, 12:14

    das wusste ich auch nicht, sie scheinen sich bei euch sehr wohl zu fühlen. bis zu uns werden sie sich leider nicht verziehen, es ist zu kalt und rauh bei uns.
    lg trautel
  • Rüdiger Kautz 15. April 2014, 11:28

    Ihr seid zu beneiden - diese hübschen Tiere hätte ich gerne auch in meiner Nähe.
    Gruß Rüdiger
  • Schnuffelmama 14. April 2014, 19:17

    Klasse hast Du die Beiden erwischt. Liebe Grüße Rudi & Sigrid
  • Beilano54 14. April 2014, 11:40

    Du hast sie in herrlicher Farbe sehr schön abgebildet. LG Günter
  • troedeljahn 13. April 2014, 23:51

    Klasse getroffen die Beiden in einem tollem Licht dazu. Hut ab.

    VG Wolfgang

Informationen

Sektion
Ordner Fauna
Klicks 319
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DSC-HX100V
Objektiv 4.8-144.0 mm f/2.8-5.6
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 144.0 mm
ISO 100