Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden. Weitere Informationen  OK

Was ist neu?
593 20

Dieter Goebel-Berggold


World Mitglied, Flonheim

Unsere Babsy ..

.. immer auf der Suche nach Fressen.

Kameramodell
Canon EOS 20D
Aufnahmedatum/-zeit
07.01.2006 22:26:47
Aufnahmemodus
P (Programmautomatik)
Tv (Verschlusszeit)
1/60
Av (Blendenzahl)
5.6
Filmempfindlichkeit (ISO)
400
Objektiv
18.0 - 55.0 mm
Brennweite
55.0 mm
Bildqualität
RAW

Kommentare 20

  • Fotos-Unterwegs 8. Februar 2009, 22:20

    Köstlich dieser Dackelblick!
    LG Regine
  • Britta B. 6. September 2006, 16:31

    Hallo lieber Dieter,
    das ist ja ne Süße, die Babsy. Verfressen sind sie wohl alle, die Dackel, was? Mit Bommel ist momentan nicht viel los. Er frisst weniger, da der Futterneid nicht mehr da ist seit seine Biene fehlt.
    Sei lieb gegrüßt von mir!
  • Max Röhrig 18. Februar 2006, 6:29

    Dackel haben nicht umsonst den Ruf eines unglaublichen Blickes....*g
    Wußte gar nicht, daß Du auch zu der Zunft der Hundefreunde gehörst, Dieter.

    lg......max

  • Anton Krah 12. Januar 2006, 21:14

    Schau mir mal ganz tief in die Augen, Kleiner oder Kleine, dann sag ich Dir mal, was ICH will! Hätte Freud dieses Foto gesehen, er hätte eine Dackelcouch eingeführt. Was das Ausreissen betrifft: GPS (habe ich mal bei James Bond gesehen). Super Darstellung!
    HG AntonHerbert
  • Ursina Künti 12. Januar 2006, 19:05

    Jööh.......dieser Blick sagt ja mehr als tausend "wuff's" ;-)
    lg sina
  • Inger D.-G. 12. Januar 2006, 12:41

    So einem Rauhhaardackelblick kann man kaum widerstehen , so eigenwillig sie sind.....aber liiieb. Als Kind hatten wir auch einen und einen Neufundländer, auf dem wir reiten durften :-)))
    lg Inger
  • Marianne Th 12. Januar 2006, 9:45

    Der typische Dackelblick, herzzerreißend.
    Was für ein schönes Portrait. Vor ihrem ausgeprägten
    Jagdtrieb mußt ihr sie schützen, das weiß ich aus
    den Erfahrungen mit unserem ersten Hund,der ein
    Rauhhaardackel war.
    LG marianne th
  • Pfuscher 12. Januar 2006, 7:10

    ja, Dieter...
    ...ich hatte einmal einen Dackel-Foxterrier-Mix...
    ...ich weiss, wie das ist...
    ...ein netter Hund ist das...
    ...und ein feines Porträt...
    viele liebe Grüße
    Uwe
  • Dieter Goebel-Berggold 11. Januar 2006, 23:44

    @Manfred,
    nein, ich habe zwar einen Dackel gemalt, war aber ein anderer. Die Babsy habe ich auch vor Jahren gemalt, das Bild hängt aber bei Elke.
    lg Dieter
  • Manfred Gebert 11. Januar 2006, 23:38

    Hallo Dieter,
    kann es sein, die Babsy schon als Zeichnung in Deiner Galerie gesehen zu haben ?
    lg Manfred
  • Thilo Kondermann 11. Januar 2006, 23:35

    das kommt mir doch bekannt vor...auch die Scheu vor unangenehmen Wetterbedingungen hatte unsere Sherry, es sei denn, es gab Karnickel oder Katzen zu jagen...;-)
    schön den typischen Dackelblick eingefangen
    mbfg Thilo
  • Gabi GT 11. Januar 2006, 23:28

    jo,dackelblick wie aus dem lehrbuch ;))
    ich mag sie,weil sie sogar mich an dickköpfigkeit und sturheit noch übertreffen...
    schhönes portrait,Dieter !
    LG
    gabi
  • Nadine Runge 11. Januar 2006, 22:22

    Fressen ist wohl aller Hunde Lieblingsbeschäftigung. :-))
    Herrlich, dieser Dackelblick!

    lg Nadine
  • Max Röhrig 11. Januar 2006, 22:20

    Ein herrlicher Blick......! Dies hier gefällt mir noch besser als "A star is born" *g

    lg.....max
  • Christian Scherl 11. Januar 2006, 22:19

    @ dieter
    nettes bild :o) musste grad lachen als ich deine letzte anmerkung gelesen hab :o))
    langsam glaub ich, dass es bei hunden normal dass sie den ganzen tag nur ans futtern denken :o))
    hier ist auch so ein exemplar:


    der denkt nur ans fressen, von morgens bis abends :o))))))
    lg, chris

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Haustiere
Klicks 593
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz