Diese Website verwendet Cookies, um verschiedene Funktionalitäten bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren.
Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.   Weitere Informationen   OK

Was ist neu?

Helmut Johann Paseka


World Mitglied, Spillern

. . „unser Weg“. .

. . führt uns auch . . „an solchen Tankstellen“, . . vorbei ? . .

Wir sollten sie „betreten“ . . schon weil wir nicht wissen . . wie weit davon entfernt . . sich erst die nächste befindet . . also „abgestellt“ . . die „Leitung“ angeschlossen . . und in aller innerer Stille . . die „Energie“ fliessen lassen . . . waren wir doch müde, ausgelaugt, . . von den Strapazen gezeichnet, . . haben uns womöglich zu viel zugemutet . . jetzt ist es gut, . . der „Treibstoff" fliesst in uns . . die Kraft kommt zurück . . wir werden förmlich „aufgerichtet“ . . gut so, wenn man von weit her gekommen ist . .
. . „unser Weg“. . . führt uns auch . . „an solchen Tankstellen“, . . vorbei ? . .

. . wie an diesem Tor . . der Kirche von Haselbach, Gemeinde Niederhollabrunn, Bezirk Korneuburg, Niederösterreich . .

http://www.mindscape.at/pndhl/pages/indexhaselbach.htm

Kommentare 15

  • Richard Mercuri Pätzold 4. Juni 2007, 7:50

    Ich liebe deine ausgefallenen Ideen und dein breites Spektrum diese Sichten in Worte zu fassen.
    Gott ist unser Wirt, er gibt uns die Kraft in allen noch so ausweglosen Situationen unser Leben zu meistern.

    Liebe Grüße Richard
  • Jo Kurz 1. Juni 2007, 8:29

    ein bild das eigentlich keine worte braucht,
    mit tiefgang....
    gruss jo
  • Marie Luise Strohmenger 1. Juni 2007, 0:18

    Jetzt habe ich aber lange geraetselt welche Tankstelle Du meinst. Dein Text ist ja richtig spannend. Aber Du hast wirklich recht. Das ist die Tankstelle fuer alle Lebenslagen. Wie gut Du das dargestellt hast! LG Marie Luise
  • Micha Berger - Foto 31. Mai 2007, 20:13

    ....tankstellen sind wichtig im leben....
    überleg doch mal, was man alles tanken kann.....:-))
    gruss micha
  • Antonio Spiller 31. Mai 2007, 19:12

    Nicht nur ältere Leute brauchen eine "Tankstelle", egal welche "Farbe", viele Menschen suchen dort wieder zu Kräften zu gelangen. Sugestives Foto.
    VG Antonio
  • Dekadenz in Tüten 31. Mai 2007, 15:38

    du bist aber auch 'n Philosoph, was?
    :-)
  • Gerlinde Weninger 31. Mai 2007, 13:16

    Schön gesehen, manche brauchen das, andere begnügen sich mit einem Gasthaus! So wie es jeder für sich sieht! :-)
    ligrü Gerlinde
  • Wolfgang Graf 31. Mai 2007, 10:52

    Ich finde das Bild so gut, dass es für eine ganze Meditation Stoff hergäbe. Was den linken Bildrand angeht, neige ich ausnahmsweise mal dazu, der "Beschneidungsfraktion" zuzuneigen.
    lg
    Wolfgang
  • Heinrich Brendel 31. Mai 2007, 10:51

    Text und Bild stimmig, gefällt mir gut.
    LG
  • Karl H 31. Mai 2007, 10:49

    Sehr schöne Impression!

    lg Karl
  • Helmut Johann Paseka 31. Mai 2007, 10:42

    @Bettina Pilch.
    @Brigitte Koller.
    . . ich habe den rechten Rand beschnitten . . pure Absicht den linken "unversehrt" zu lassen . . um zu zeigen, . . dass die Dimmension der "Tankstelle" nicht ausschlaggebend ist . . aber wer möchte . . Haselbach wartet . . ;-)
    @Günther.
    . . das machen die gesundeten "Lahmen" mit den Krücken Günther ;-)
    LG Helmut
  • Günther. 31. Mai 2007, 10:40

    Schöne Bild/Text Kombination....


    wenn es hilft, daß man nach dem auftanken die Stöcke vergißt, weil nicht mehr benötigt...


    ...ist das allemal einen Besuch wert


    augenzwinkernde Grüße
    Günther
  • Bettina Pilch 31. Mai 2007, 10:23

    Sehr schönes Detail, klasse umgesetzt! Ich hätte vielleicht den linken Rand noch beschnitten...
    LG Bettina
  • Andrea Jagersberger 31. Mai 2007, 9:47

    Der Text bringt die Gedanken jetzt am frühen Tag in eine beschauliche Stimmung!
    Schön!
    lgAndrea
  • Klaus Peschke 31. Mai 2007, 9:09

    Sehr schönes Motiv gesehen und ebenso festgehalten mit den einmaligen Texten untermalt.

    lgKlaus